kwerfeldein
09. März 2021 Lesezeit: ~5 Minuten

Florian Renz. Reisen und Fotografieren

  • Im August 2021 tauchten die ersten Ankündigungen auf. Die China-Marke TTArtisan komme mit einem 23mm F1.4 Objektiv um die Ecke. Klein und vor allem günstig. Eine offenblendige Reportagebrennweite, eventuell sogar im Retro Design? Könnte ja die optimale Einsteigerlinse sein. Und da ich die Brennweite sowieso sehr gerne mag, habe ich ...
  • Der Nationalpark Val Grande gilt als das größte Wildnisgebiet der Alpen. Es liegt zwischen den großartigen Viertausendern der Monte Rosa Gruppe auf der einen Seite und dem Lago Maggiore auf der anderen Seite. Das Kerngebiet des Nationalparks lässt sich nur zu Fuß erreichen, es gibt keine Straßen oder Ortschaften, kein ...
  • Wie immer am Ende eines Jahres blickt man zurück. Bei mir ist es dieses Jahr ein fotografischer Jahresrückblick, meine Retrospektive. Bilder, die ich gerne mag und die zeigen, was ich über das Jahr gemacht und fotografiert habe. Natürlich spielte auch Corona einmal mehr eine Rolle, sowohl in Form der Pandemie ...
  • Hamburg ist eine unglaublich fotogene Stadt. In den letzten Jahren sind viele Bilder entstanden, wenn ich zumeist während der goldenen und der blauen Stunden einen Ausflug in die verschiedensten Ecken der Hansestadt gemacht habe. Eine Auswahl meiner Bilder findest Du in meiner Bildergalerie – eine gute Ausgangslage für Fotospots Hamburg. ...
  • Wer sich für Fotografie interessiert, kommt um die Marke Leica nicht herum. Manche schimpfen sie als Arzt- und Anwaltsmarke. Manche beschwören Leica (zurecht) als den Begründer der heutigen Kleinbildfotografie. Andere schreiben den Kameras und den Objektiven einen eigenen Look zu. Fest steht, die Marke ist extrem stark. Und schafft es ...
  • Wie kann man Filme online entwickeln lassen? In den letzten Monaten habe ich nach längerer Zeit mal wieder häufiger zu meinen analogen Kameras gegriffen. Statt wie früher die Filme beim Drogeriemarkt vor Ort oder im lokalen Fotogeschäft abzugeben, habe ich mehrere Online-Anbieter ausprobiert. Konkret habe ich Filme bei Meinfilmlab, Nimmfilm, ...
  • Schon immer wollte ich ein Voigtländer Objektiv für meine Fuji Kameras haben. Ich meine damit keine adaptierte Vollformat Linsen, sondern wirklich ein natives, für das Fuji X gerechnetes Voigtländer Objektiv. Viele Jahre sah es nicht danach aus, aber seitdem Fuji seinen Mount für Drittanbieter geöffnet hat, gibt es immer mehr ...
  • Mal wieder hatte ich die Gelegenheit aus dem Leica Sortiment eine Kamera und ein paar Objektive auszuleihen. Mal wieder also ein Griff in die Kiste der tollsten Fototechnik voller Präzision und Tradition. Und vorab mal wieder die Qual der Wahl, für welche Kamera und für welche Objektive ich mich denn ...
  • Ganz richtig ist diese Überschrift eigentlich nicht. Vor ein paar Jahren hatte ich ein paar Rollen Film mit einer Leica III aus den 1930 Jahren geschossen. Die Kamera hatte mich fasziniert, aber leider war sie eben nur ausgeliehen. Seitdem habe ich immer wieder darüber nachgedacht, mir eine analoge Leica Kamera ...
  • Mitten in der Corona Krise ein neues Messeformat zu planen und gegen Ende der Pandemie auch durchzuführen – mehr als mutig. Und ungewiß. Aber tatsächlich hat am letzten September Wochenende 2021 die erste große Fotomesse seit beinahe zwei Jahren stattgefunden, die “Photopia Hamburg”. An zwei Tagen war ich vor Ort ...
  • Für die 35mm Reportage-Brennweite kommt mit dem Viltrox 23mm F1.4 eine echte Alternative zu den hauseigenen Fuji X Objektiven. Seit einigen Wochen habe ich es nun im Einsatz. Und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Das Viltrox 23mm F1.4 liefert dabei richtig gut ab: Viel Licht, wenig Schatten und ein ...
  • Nach vielen Monaten ohne Ausstellungen, Vorträge und Workshops ist die Berlin Photo Week 2021 das erste große Event für Fotografen. Die Veranstalter haben mit dem Haubentaucher in Friedrichshain eine außergewöhnliche Location gefunden, die nicht nur inspiriert, sondern ständig zum Fotografieren einlädt. Markant ist natürlich das Freibad mitten im Gelände, um ...
  • Mal wieder konnte ich nicht “nein” sagen. Dieses Mal war es die Agfa Isolette II von 1952, die mir bei Khrome in Hamburg angepreist wurde. So klein, so schön und so verlockend. Eine echte Mittelformatkamera ganz ohne Elektronik – und das noch so kompakt, dass sie in die Hosentasche passt. ...
  • Leica Q2 vs Fuji X100V? Im Markt der sogenannten Edelkompakten wird seit längerem diese Diskussion ausführlich geführt: Passt die Q2 von Leica oder die X100V von Fujifilm besser zum Fotografen? Welche sollte man kaufen? Und sind die Kameras wirklich ihre jeweils hohen Preise überhaupt wert? Weil ich das immer wieder ...
  • 93 Stationen auf vier Linien. Das ist das Hamburger U-Bahn Netz, das 1912 mit der ersten Strecke in Betrieb genommen wurde und bis heute ausgebaut wird. Nicht nur die neue U4, die die HafenCity mit dem Hamburger Osten verbindet soll damit gemeint sein, sondern vor allem das Megaprojekt U5, ...
  • 1 2

    Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion