kwerfeldein
18. April 2021 Lesezeit: ~5 Minuten

Blog über Fotografie

  • Gegenlicht Fotografie ist eine höhere Herausforderung als viele andere Lichtsituationen. Ohne Licht geht in der Fotografie überhaupt nichts. Wo kein Licht, da ist kein Bild. Nicht umsonst bedeutet Fotografie mit Licht malen. Bei Gegenlicht sind schöne Lichteffekte möglich. Manchmal sind diese gewollt und manchmal werden sie als störend empfunden. Gegenlicht ...
  • Gegenlicht Fotografie ist eine höhere Herausforderung als viele andere Lichtsituationen. Ohne Licht geht in der Fotografie überhaupt nichts. Wo kein Licht, da ist kein Bild. Nicht umsonst bedeutet Fotografie mit Licht malen. Bei Gegenlicht sind schöne Lichteffekte möglich. Manchmal sind diese gewollt und manchmal werden sie als störend empfunden. Gegenlicht ...
  • Es herrschen stürmische Zeiten in der Stockfotografie! Der Untergang ist im vollen Gange! So zumindest die Aussage einiger Pessimisten unter den Fotografen. Kennt ihr auch solche Kommentare auf anderen Blogs und in Foren: Ihr Stockfotografen sägt am eigenen Ast. Jetzt bekommt ihr die Quittung. Solche und ähnliche Sprüche gibt es ...
  • Es herrschen stürmische Zeiten in der Stockfotografie! Der Untergang ist im vollen Gange! So zumindest die Aussage einiger Pessimisten unter den Fotografen. Kennt ihr auch solche Kommentare auf anderen Blogs und in Foren: Ihr Stockfotografen sägt am eigenen Ast. Jetzt bekommt ihr die Quittung. Solche und ähnliche Sprüche gibt es ...
  • Das Fujifilm 35mm 1,4 R ist eine Standardbrennweite für den Fuji-X Anschluß und eine APS-C Sensorgröße. Mit Lichtstärke 1,4 kann man damit ein sehr schönes Bokeh und Freistellungen realisieren. Warum habe ich mich für dieses Objektiv entschieden? Für Landschaften nutze ich meist das 14mm und manchmal das 16mm. Inzwischen auch ...
  • Das Fujifilm 35mm 1,4 R ist eine Standardbrennweite für den Fuji-X Anschluß und eine APS-C Sensorgröße. Mit Lichtstärke 1,4 kann man damit ein sehr schönes Bokeh und Freistellungen realisieren. Warum habe ich mich für dieses Objektiv entschieden? Für Landschaften nutze ich meist das 14mm und manchmal das 16mm. Inzwischen auch ...
  • Warum habe ich mir das Fujifilm XF 16mm 1,4 R WR gekauft? Zu dem Zeitpunkt hatte ich bereits das 14mm 2,8. Und das 14mm ist mein am meisten genutztes Objektiv. Insbesondere in der Landschaftsfotografie ist es mein Lieblingsobjektiv. 14mm bei APS-C entsprechen beim Vollformat etwa 21mm Brennweite. Auch schon in ...
  • Warum habe ich mir das Fujifilm XF 16mm 1,4 R WR gekauft? Zu dem Zeitpunkt hatte ich bereits das 14mm 2,8. Und das 14mm ist mein am meisten genutztes Objektiv. Insbesondere in der Landschaftsfotografie ist es mein Lieblingsobjektiv. 14mm bei APS-C entsprechen beim Vollformat etwa 21mm Brennweite. Auch schon in ...
  • Seit ich von Nikon auf Fuji umgestiegen bin, vermisse ich manchmal ein Teleobjektiv. In einigen Fällen habe ich mein altes Nikkor AF-D 2,8/180 mm genutzt. Das entspricht an der Fuji in etwa 270 mm. Manuelle Fokussierung ist nicht bei jedem Motiv die optimale Methode. Bei statischen Motiven geht es. Bei ...
  • Seit ich von Nikon auf Fuji umgestiegen bin, vermisse ich manchmal ein Teleobjektiv. In einigen Fällen habe ich mein altes Nikkor AF-D 2,8/180 mm genutzt. Das entspricht an der Fuji in etwa 270 mm. Manuelle Fokussierung ist nicht bei jedem Motiv die optimale Methode. Bei statischen Motiven geht es. Bei ...
  • Bereits in analogen Zeiten habe ich erste Versuche mit einem Fish-Eye-Vorsatz unternommen. Die optische Qualität eines Vorsatzes war damals furchtbar schlecht. Im Vergleich zu einem Fish-Eye-Objektiv unbrauchbar. Ein Fish-Eye-Objektiv war mir damals allerdings viel zu teuer. Als Auszubildender hätte ich dafür mehrere Monate mein Gehalt sparen müssen. Von Fuji gibt ...
  • Bereits in analogen Zeiten habe ich erste Versuche mit einem Fish-Eye-Vorsatz unternommen. Die optische Qualität eines Vorsatzes war damals furchtbar schlecht. Im Vergleich zu einem Fish-Eye-Objektiv unbrauchbar. Ein Fish-Eye-Objektiv war mir damals allerdings viel zu teuer. Als Auszubildender hätte ich dafür mehrere Monate mein Gehalt sparen müssen. Von Fuji gibt ...
  • Seit ein paar Wochen probiere ich unterschiedliche Arbeitsweisen bei der Makrofotografie aus. Im Fotostudio für manche Produktfotos nutze ich schon das Focus Stacking mit der Fuji X-T2. Damit werden Gegenstände von vorne bis hinten scharf abgebildet. Ohne diese Aufnahme und Bearbeitungstechnik, wären die Produktaufnahmen weniger professionell. Im ersten Corona-Jahr habe ...
  • Seit ein paar Wochen probiere ich unterschiedliche Arbeitsweisen bei der Makrofotografie aus. Im Fotostudio für manche Produktfotos nutze ich schon das Focus Stacking mit der Fuji X-T2. Damit werden Gegenstände von vorne bis hinten scharf abgebildet. Ohne diese Aufnahme und Bearbeitungstechnik, wären die Produktaufnahmen weniger professionell. Im ersten Corona-Jahr habe ...
  • Vor über 20 Jahren habe ich mir das AF Nikkor 180 mm 1:2,8D IF ED für meine analoge Nikon F100 gekauft. Damals ein hervorragendes Teleobjektiv mit sehr guter Lichtstärke. Ich habe mir das Tele damals für Sportaufnahmen gekauft. Ein 2,8/300 mm konnte ich mir von Nikon damals nicht leisten. Und ...
  • 1 2

    Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion