kwerfeldein
24. Januar 2019 Lesezeit: ~5 Minuten

Archipixel Fotografie

  • spannend was sich bewegt, was sich da bewegt, wenn es sich bewegt spannend was wir sehen, was wir da sehen, wenn wir es sehen   und was unsere gedanken...   ...
  • Vorwort: "Text muss noch geschrieben werden..." So steht es schon seit Wochen geschrieben. Geschrieben in meinem kleinen schwarzen und analogen Notizbuch. Sozusagen als kleine Gedankenstütze. Meine ganz persönliche Gedankenstütze, dass ich noch einen kleinen Text zu meiner neuen Bilderserie schreiben darf... möchte! Jedoch fehlt mir schon seit längerem die Leichtigkeit, ...
  • der sinn steht mir gerade nicht nach fotografie. der derzeitigen äußeren und meiner inneren situation geschuldet, oder einfach weil ich mir sehr bewusst bin, dass es gerade viel wichtigeres auf dieser welt gibt, als jeden tag den auslöser seines fotoapparates zu betätigen -  betätigen zu müssen! und ja, ich ...
  • anfang februar verweilte ich eine nacht in pforzheim. frische luft, leckeres essen und intensive gespräche sind auch in ein paar stunden sehr gut möglich - und besonders wertvoll ist diese zeit wenn man sie mit besonderen menschen verbringen darf. vor meiner rückreise hatte ich, dank der deutschen bundesbahn, noch ...
  • Samstag 01.02.2020. Das Wetter ist heute sehr durchwachsen, es regnet und es geht ein ziemlich fieser kalter Wind. Ich darf heute im Kunstverein Aufsicht sitzen, oder stehen, oder einfach nur die Stille genießen und ein paar kleine Zeilen schreiben. Die Stille und die Räumlichkeit tun mir gut, bringen mich ...
  • Impressionen aus dem Kunstverein Schallstadt.  Kunst tut gut. Sie tut mir gut. Sie bewegt mich. Sie hält mich wach. Sie hält mich munter. Sie lässt meine visuellen Gedanken schweifen. Sie kann mich berühren. Kann ich sie berühren?  [ Bild © Marco Völzke, Dezember 2019 ] Kunstverein Schallstadt "Wii Gläsle" - ...
  •  12 Monate sind "fast" vergangen 12 Monate zwischen Sonne, Licht und Dunkelheit 12 Desktop*Fotos die im Rückblick sehr tief blicken lassen >>>  DESKTOP*FOTO Dezember 2019  <<<   Ich wünsche EUCH von ganzem Herzen... besinnliche und RUHIGE Weihnachtstage mit ganz VIELEN SCHÖNEN und entspannten Stunden, lieben und VERTRAUTEN Menschen, LECKEREN Gaumenfreuden, tiefen ...
  • ... ,was Du nicht siehst - Du nicht sehen magst ! Fotoserie "Nature Yoni" [ Bild © Marco Völzke, November 2019 ] ...
  • Kunstwerk / Ausstellung von Bernd Völkle im Kunstverein Schallstadt Brief an einen Freund, meinen Freund.   Mein lieber Freund, in diesem Schaukelstuhl sitzt keine leere Hülle. Ich empfinde diese Hülle nicht als leer. Ich empfinde Deine Hülle nicht als leer. Sie ist etwas, in manchen Bereichen, verstaubt und eingerostet ...
  • veränderung    es hat sich viel getan viel hat sich geändert verändert   fühle mich daheim gleich wieder wohl obwohl ich hier nicht lebe hier nur einmal war   wo sind sie geblieben all die letzten jahre wo bin ich geblieben   was hat sich verändert ich hab mich ...
  • vergessen   menschen vergessen vergessen menschen   dürfen wir vergessen möchten wir vergessen   wann ist der zeitpunkt zu vergessen gekommen   gibt es eine zeit keine zeit vergessen   kein vergessen nie   meine gedankenworte - nach dem heutigen besuch in der gedenkstätte buchenwald. erschreckend. erschütternd. grausam. was menschen, ...
  • zugfahrt drüber das landbäume so kahllaternen sie leuchtenmittag in meinem abteil nebel so schwermelancholie liegt über den bäumenschienen spielen ihr liedmonotonie des seins müde ich bin müde menschensie sitzen mir gegenübermanche lesenmanche höreneinige schlafenich schreibe was sie wohl denkendie menschenwas ich wohl denkeüber menschen   ...
  • Fenster „vielleicht“ zur Seele - SeelenFenster  -  ein GemeinschaftsProjekt von Markus Schmitt und Marco Völzke   Dekoriert. Offen. Geschlossen. Kahl. Warm. Blumen. Figuren. Rosa. Blau. Erstaunlich was man sieht, wenn man mit offenen Augen durch ein - sein - Dorf und deren Straßen geht. Man kommt nicht daran vorbei einen ...
  • November. NebelMonat. NebelWald. Das Jahr geht mit schnellen Schritten gen Weihnachten. Die Bäume tragen ihr karges Winterkleid und drinnen in der warmen Stube, mit einem leckeren warmen Kaffee, ist es jetzt dann doch gemütlicher... Ich kann mich jedoch dem goldenen dichten Nebel, drinnen wie draußen, nicht gänzlich entziehen. Auch wenn ...
  • menschen. geschichten. sehen. visuelles sehen. sehen was hinter einem verkaufstisch, und vor dem eigenen verkaufstisch passiert. mit offenen augen sehen. mit offenen augen hören, was zwischen den menschen passiert. es gibt vieles was man auf so einem flohmarkt sehen... ähm hören kann. man muss nur bereit sein es zu wollen, es ...

    Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion