Zwei junge Frauen im Bild. Die linke lacht und hat einen roten Pulli an. Ihre Arme hält sie verschränlkt vor dem Körper. Die rechts gezeigte junge Frau blickt durch eine Kamera.
21. Februar 2018 Lesezeit: ~5 Minuten

Adobe Creative Resident 2018 werden! (Anzeige)

Im Rahmen des Programms Adobe Creative Residency erhalten talentierte, junge Kreative ein Jahr lang die Möglichkeit, an ihrem Herzensprojekt zu arbeiten. Die Residents setzen neue Ideen und Werkzeuge für ihre Arbeit ein und inspirieren dabei andere Kreative, neue Methoden auszuprobieren.

Adobe stellt den Creative Residents dabei die besten Kreativwerkzeuge und -ressourcen zur Verfügung und bietet ihnen Unterstützung durch Fachkräfte und eine komplette finanzielle Absicherung für das ganze Residency-Jahr an. Unsere idealen Bewerber*innen stehen noch am Anfang ihrer Karriere und sind bereit, ein Jahr lang den Fokus auf ihr Projekt und damit die Creative Residency zu legen.

Klingt wie ein Märchen? Ist es nicht. Denn wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass Ihr Euch ab sofort bis zum 25. Februar für die Creative Residency 2018 bewerben könnt! Fangt am besten noch heute an und bereitet Euch mit den folgenden Schritten auf Eure Bewerbung als Creative Resident 2018 vor.

Lest diesen Blog-Beitrag!

Zunächst solltet Ihr Adobes Blog als Lesezeichen speichern, denn dort werdet Ihr mit Informationen, großartigen Beispielen, Best-Practice-Leitfäden und Artikeln der aktuellen Residents (in Deutschland sind das Rosa Kammermeier und Julia Nimke) versorgt. So könnt Ihr Euch perfekt auf Eure Bewerbung vorbereiten und seid immer auf dem Laufenden.

Entwickle Deine Projektidee!

Nehmt Euch die Zeit, eine überzeugende Projektidee zu entwickeln und bereitet Eure Unterlagen so vor, dass sie Euer Können zeigen und gleichzeitig Eure Idee untermauern.

Füllt das Bewerbungsformular aus!

Ihr solltet Eure gesamte Bewerbungsmappe fertig haben, bevor Ihr das Anmeldeformular ausfüllt. Das Online-Formular erlaubt es leider nicht, einen Entwurf zu speichern, also vergewissert Euch, dass Ihr alles genau aufgeschrieben und gespeichert habt.

Wer kann sich bewerben?

Die Adobe Creative Residency knüpft an dem Erfolg der ersten drei Jahre an und wird auch 2018 erweitert. Für das kommende Programmjahr nehmen wir Bewerbungen von Kreativen aus den USA, Kanada, Deutschland und erstmals auch Großbritannien und Nordirland entgegen. Natürlich planen wir, das Creative Residency Programm auch in Zukunft weiter international auszubauen.

2018 fokussieren wir uns auf die folgenden Fachgebiete:

  • Fotografie
  • Digital Painting/Drawing
  • Grafikdesign (Digital und Druck)
  • UI/UX-Design
  • Online-Videos

Die Creative Residency zielt darauf ab, eine breite Palette künstlerischer Perspektiven, Hintergründe und Erfahrungen zu vermitteln. Auch wenn Euer Schwerpunkt nicht in einem der oben genannten Bereiche liegt, möchten wir Euch ermutigen, Euch zu bewerben.

Junge Frau mit dunklen Haaren und einer Mütze auf sitzt vor einem Schaufenster auf dem in geschwungenen Buchstaben "Spread your Love" steht.

Bereite Deine Bewerbung vor!

Ihr denkt darüber nach, Euch für eine Creative Residency zu bewerben? Dann nehmt Euch die Zeit, die oben genannten Schritte abzuarbeiten. Nutzt Eure kreativen Stärken, um eine optisch eindrucksvolle und überzeugende Bewerbung zu gestalten. Eure Bewerbungsunterlagen sind Euer Medium, um Euren Entwicklungsprozess, Eure Visionen und Euren Stil zu kommunizieren.

Zu den Kriterien, die bei der Auswahl der Residents eine Rolle spielen, gehören Euer Projektentwurf, Eure früheren kreativen Arbeiten, Eure Flexibilität im Ausprobieren neuer Dinge, Eure bisherige Berufserfahrung und Eure Bereitschaft, Euch neuen Herausforderungen zu stellen. Um Euch eine Idee zu geben, auf welche Fragen Ihr Euch bei Eurer Bewerbung vorbereiten solltet, haben wir einige für Euch vorbereitet:

  • Was ist Euer kreatives Herzensprojekt und welche Ziele möchtet Ihr damit verfolgen?
  • Wie passt das Projekt zu Eurer bisherigen Arbeit?
  • Welche kreativen Werkzeuge wollt Ihr benutzen?
  • Welchen Workflow habt Ihr geplant?
  • Wie möchtet Ihr Euer Herzensprojekt mit der kreativen Community teilen?
  • Was soll die Community aus Eurem Projekt mitnehmen und lernen?
  • Was sind Eure langfristigen Karriereziele und wie wird das Stipendium Euch dabei helfen, sie zu erreichen?

Bei der Ausarbeitung der Antworten wählt bitte drei vergangene Projekte aus, die Ihr mit uns teilen möchtet und vergesst nicht, uns einen Link zu Eurem Online-Portfolio und/oder Eurer Behance-Seite mitzuschicken. Die Behance-Projekte unserer derzeitigen Residents – Jessica Bellamy, Aundre Larrow und Rosa Kammermeier – sind hervorragende Beispiele, an denen Ihr Euch für Eure Bewerbung orientieren könnt.

Natürlich haben unsere Residents auch über ihre Zeit geschrieben. Lest mehr von Julia Nimke, Aundre Larrow, Rosa Kammermeier und Natalie Lew.

Falls Ihr weitere Fragen habt, lest die FAQ-Seite oder lasst einen Kommentar unter dem Adobe-Blog oder auf Facebook da. Oder seht Euch diese zehn hilfreichen Tipps für Eure Bewerbung an.

Wir wünschen Euch viel Glück und drücken Euch die Daumen! Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen und hoffen, Euch schon bald kennenlernen zu dürfen.

Ähnliche Artikel

Unterstütze kwerfeldein

Wenn Dir dieser Artikel oder das ganze Magazin gefällt, kannst Du die weitere Arbeit von kwerfeldein gern via Paypal, Überweisung oder Dauerauftrag mit dem, was es Dir wert ist, unterstützen. Vielen Dank!

kwerfeldein finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provision von Verkäufen auf Amazon und freiwillige Beiträge der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben.

Paypal


Überweisung

kwerfeldein
IBAN: DE0837050198 1933436766
BIC: COLSDE33XXX

Amazon

kwerfeldein @ Photocircle


Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.