kwerfeldein
26. Juli 2020 Lesezeit: ~4 Minuten

Jens Kämmerer – Fotograf(ie) aus Leipzig

  • ...
  • ...
  • Christin mag sich ungern porträtieren lassen, hat sich dann aber doch dazu durchgerungen, mich im Heimstudio zu besuchen. Neben viel Quatsch und Schabernack haben wir dann doch zu einigen schönen Ergebnissen gefunden. Jeder sollte ein schönes Porträt von sich haben! 🙂 ...
  • Während andere bei 38 Grad im Schatten am Baggersee oder regungslos auf der Couch liegen, war ich mit Isabell irgendwo im Nirgendwo an einer Felswand nahe Leipzig. Ja wir sind beinahe zerlaufen und auch für die Technik war es ein Stresstest. Letztlich hatten aber alle durchgehalten und wir wunderbare ...
  • Mehr gequatscht als fotografiert. Aber wenn man sich erst einmal locker gemacht hat, fliegen einem die wunderbaren Aufnahmen einfach so zu. ...
  • Ohne Worte… Einfach wirken lassen… 🙂 ...
  • Und weil es beim letzten Mal schon so schön war, habe ich Verena gleich noch einmal eingeladen und fotografiert. Wie findest du unser „Promi-Bild“ mit Sonnenbrille? ...
  • Die Streetfotografie betreibe ich immer wieder gern. Zumal die Fujifilm X100V geradezu dafür gemacht wurde. Dieses Gebäude in der Leipziger Innenstadt weckt immer wieder Erinnerungen an die Zeit vor dem Mauerfall in mir. Der gute alte Plattenbau ist wahrscheinlich ein bekanntes Symbol für die DDR. Nostalgie macht sich breit… Dieses ...
  • Ein weiteres Shooting auf meinem gemütlichen Studiostuhl ist im Kasten. Diesmal hatte ich Tina zum ersten Mal vor der Kamera. Und obwohl wir viel herumblödelten und lachten, konnten wir doch eine schöne Serie mit etwas neutralerem Blick erschaffen. ...
  • Neulich verschlug es meine Tochter und mich bei einer Radtour nach Engelsdorf. Schon von weitem konnten wir dort einen Wasserturm entdecken und mussten die Gegend einmal genauer erforschen. Eine kurze Recherche ergab, dass es sich um einen 48 Meter hohen Turm mit einem Fassungsvermögen von 350 qm Wasser, erbaut im ...
  • Obwohl ich nun schon vor langer Zeit von dieser imposanten Aussicht östlich von Leipzig gehört habe, war ich bisher noch nie persönlich vor Ort. Das musste nun endlich mal geändert werden. Ich suchte mir für den Familienausflug einen schönen Sonntag mit Sturm, Gewitter und Starkregen aus. Sonnige Flecken wechselten sich ...
  • Dank der Komoot-App wurde ich vor einer Weile auf die Marina und Seebrücke in Braunsbedra aufmerksam. Dieses Wochenende machten wir daher einen Familieausflug in die Gegend und erkundeten den kleinen Hafen und die umliegende Landschaft. Natürlich war auch die Kamera wieder dabei und hat einige erfrischende Impressionen eingefangen. Diesmal in ...
  • Peggy hatte ich zum ersten Mal vor der Kamera. Wir sprachen über das Eltern-sein und wie uns Corona langsam aber sicher auf den Nerv geht. Zudem ist sie kürzlich noch einmal Mutter geworden und Klagte nun über Schlafmangel. Ja an diese Zeit kann ich mich sehr gut zurückerinnern. Mein Tochter ...
  • Fährt man mit dem Auto eine halbe Stunde raus aus Leipzig, befindet man sich in Mitten wunderschöner Natur. Ein besonderer Fleck, an dem man herrlich entspannen kann, ist der Westbruch in Brandis. Dies ist einer von zahlreichen Steinbrüchen in der Region, welche seit Jahren stillgelegt und von der Natur zurückerobert ...
  • Unser drittes Shooting innerhalb eines Monats. Verena habe ich über Instagram kennengelernt. Da unsere Terminkalender sehr kompatibel zu sein scheinen, konnten wir in kurzer Zeit mehrfach shooten gehen. Diesmal habe ich sie auf meinen Fotosessel eingeladen, um eine schlichte Porträtserie aufzunehmen. ...
  • 1 2


    Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion