kwerfeldein
27. November 2019 Lesezeit: ~2 Minuten

Der Wenz

  • Gar nicht sooo lange her. Bei viel Neuschnee, noch mehr Frost, keinem Stativ und mächtig hoher ISO. mehr ...
  • ...selbstredend aus 2020. Ein wenig Geschmiere im Kiez. Und die ersten wärmenden Sonnenstrahlen bringen den Lockdown mit. mehr ...
  • ...vor gut einer Woche am Rothsee. Spaziergang am Morgen. Keine Menschen. Erste Spuren im Schnee. Balsam für die Seele. mehr ...
  • Vor knapp einem Jahr hatte ich die Gelegenheit mit Nürnbergs höchsten Gebäuden auf Augenhöhe zu stehen und einige winterliche Impressionen über den Dächern der Stadt einzufangen. Das Wetter war damals ähnlich trist und grau wie es aktuell ist. mehr ...
  • Mit gewohnt deutlicher Verzögerung kommen hier einige Schnappschüsse aus Herbst und Winter des letzten Jahres. Wie man sieht, war die dunkle Jahreszeit damals auch ohne Corona sehr trist und trostlos. mehr ...
  • Nach Jahren der Abstinenz habe ich mich mal wieder an ein Panoramafoto gewagt und das schöne Spätsommerwetter auf dem Schwabacher Marktplatz bei Sonnenuntergang genutzt. mehr ...
  • Begeistert vom kwerfeldein-Artikel über Blumenfotografie und den tollen Bildern von Felix Welsch bin ich in den vergangen Tagen immer mal wieder zu den Wiesen und Feldern der Umgebung gepilgert oder habe auf allen Vieren im Garten gelegen, um mich auch einmal in dieser Art der Fotografie zu versuchen. Zum Einsatz ...
  • Aufgrund meiner notorischen Verzögerung bei der Veröffentlichung von Fotos bin ich mit diesem Eintag ausnahmsweise mal voll am Puls der Zeit, wenn ich die Fotos diverser Urlaube vom letzten Jahr heraus haue. Das Ganze ist aber totaler Zufall und mir an der Stelle auch völlig egal, denn die Fotos hätte ...

    Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion