15. März 2019 Lesezeit: ~3 Minuten

Feyzi Demirel

  • Nichts - würde ich am liebsten schreiben. Aber ganz so klar ist es dann doch nicht, deshalb muss es wohl heißen: Es kommt drauf an. Eine erstaunlich häufig passende Antwort. Worum geht es mir eigentlich? Nun, ihr kennt es sicherlich auch. Heutzutage werden an jeder Ecke Kameras getestet. Früher vor ...
  • Fehler sollte man nur einmal machen. Vor etwas über 2 Jahren habe ich rückblickend einen Fehler gemacht, als ich meine Leica M6 verkauft habe. Damals hatte ich meine guten Gründe dies zu tun. Zum einen hatte meine Leica M6 ein bis zwei Macken, die dringend eine teure Reparatur notwendig machten, ...
  • Im ersten Teil meines Reiseberichts hatte ich schon einiges zu den ersten Stationen meines Trips durch die Toskana geschrieben. Weiter geht’s! Nach einem wunderschönen Abend in Cortona, geprägt von leckerer Pizza auf einem zentralen Platz, kam der nächste Morgen und die tägliche Frage, wohin wir als nächstes fahren wollen. Wir ...
  • Auf meinem Rechner habe ich einen Reisebericht und Fotos gefunden, die ich hier noch nicht geteilt hatte. Unter diesen Fotos sind welche, die bis heute zu meinen Lieblingsfotos gehören, weshalb ich die gesamte Serie sehr gerne mit euch teilen möchte, auch wenn die zugrundeliegende Reise inzwischen ziemlich genau 5 Jahre ...
  • Letztes Jahr war ich u.a. mit meinem Kumpel Paddy Ludolph für 9 Tage in Tokio, um die Stadt und die Menschen dort fotografisch zu erkunden. Japan ist ein Land, welches mich schon immer sehr gereizt hat und damit auch sehr lange auf meiner Todo Liste war. Umso glücklicher war ich, ...
  • Ich versuche mich fortlaufend fotografisch weiterzuentwickeln, und auf diesem Weg bin ich eigentlich ständig auf der Suche nach Inspiration. Eine solche Inspiration habe ich vor Jahren erhalten, als ich zufällig auf einen Dokumentarfilm über den Fotografen William Eggleston gestoßen bin. Schande über mein Haupt, ich kannte ihn bis dato nicht, ...
  • Ich bin wohl das, was man einen Strassenfotografen nennt. Dieser Tage fällt mir das bis auf Ausnahmen relativ schwer und die Reisen, die ich geplant hatte, sind leider teilweise schon ins Wasser gefallen. Insbesondere die Absage meiner für Ende April geplanten Reise nach Istanbul tut mir doch schon sehr weh. ...
  •   Corona. Schon häufiger in meinem Leben habe ich mich gefragt, ob ich irgendwann doch eine Katastrophe erleben muss. Einen Krieg, ein Erdbeben, vielleicht sogar den Weltuntergang. Ich bin auch nur Mensch und Menschen neigen dazu alles zu verdrängen, was ihnen nicht unmittelbar selbst widerfährt. Der zweite Weltkrieg? Viel zu ...

    Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion