kwerfeldein
18. September 2020 Lesezeit: <1 Minute

Woah!

Faszinierend! Gestern Abend hatte ich mir den Wecker auf 5:30 gestellt. Lange genug vor Sonnenaufgang um schon in der frühen Dämmerung unterwegs sein zu können. Ich machte mich heute mit der Hoffnung auf den zweitbesten Sound, den die Wälder hier bieten können, im Hinterkopf auf den Weg: Röhrende Hirsche! ...


Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion