kwerfeldein
11. August 2020 Lesezeit: <1 Minute

Wir sind bildschoen

  Auch wenn die Welt momentan weiterhin still zu stehen scheint, so existieren Schönheit und Ästhetik auch weiterhin und auch uns Fotografinnen gibt es noch.  Und dies vielleicht noch intensiver als vor Corona. Eigentlich sollte ich ab dem 17. März dieses Jahres in Afrika sein, Lodgen und Hotels fotografieren ...


Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion