kwerfeldein
15. März 2020 Lesezeit: <1 Minute

weekly#153 Gibt es eine Epidemie der Einsamkeit?

Heute wird über Quarantäne und Isolierung geredet. Abgesehen vom Corona-Virus leben wir ohnehin in kontaktarmen und einsamen Zeiten. Man spricht sogar von einer "Epidemie der Einsamkeit“. Freundschaften pflegen ist anstrengend, man will nicht stören und sowieso lieber in Ruhe seine Lieblingsserien anschauen. Macht Alleinsein glücklich oder Einsamkeit krank? Viel Spaß beim Lauschen :-)  Willkommen im Podcast ...


Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion