kwerfeldein
13. März 2020 Lesezeit: <1 Minute

Was bedeutet der Coronavirus für Fotografen?

Diese Woche dürfte auch den Letzten klargeworden sein, was da auf uns zukommt. Seit heute sind die ersten landesweiten Kita- und Schulschließungen beschlossen, öffentliche Veranstaltungen sind größtenteils abgesagt, die Supermarktregale leergefegt. Ausnahmezustand in Deutschland. Staatliche Hilfen für Fotografen? Für viele Berufsfotografen sind aber nicht nur die gesundheitlichen Folgen des ...


Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion