kwerfeldein
22. November 2020 Lesezeit: <1 Minute

Waldart

Wendelin Zemp verwandelt zu gross gewordene Bäume in hölzerne Gartenskulpturen. Häufig arbeitet er komplett ohne Skizze und sägt rein auf Basis seines Vorstellungsvermögens. Das stundenlange Sägegeräusch heisst für die Besitzer*innen zwar, dass nun ein erinnerungsträchtiges Lebewesen weichen muss, doch steht es auch für das Schaffen von etwas Neuem, das Erinnerungen ...


Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion