kwerfeldein
02. September 2020 Lesezeit: <1 Minute

Über alle Berge

Langsam. Fast bedächtig. Schritt für Schritt. Der Schweiß bildet einen ersten feuchten Film auf der Haut, dann spüre ich, wie er mir langsam den Rücken hinabläuft. Mein Hemd klebt auf der Haut. Der Atem wird schwer und mein Rucksack beginnt an mir zu ziehen. Wie war das heute morgen ...


Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion