kwerfeldein
05. Januar 2021 Lesezeit: <1 Minute

Schwebende Zeiten

Wir Menschen, wir lieben Zeitlosigkeit. “Zwischen den Jahren” ist so eine Zeit: Es gibt keine Wochentage, keinen Wochenbeginn und auch kein -ende. Wir fühlen und wühlen uns in die Zeit hinein: zwischen Weihnachten und dem neuen Jahr. Dann wollen wir nicht an Daten, Termine und Uhrzeiten denken. Und niemand soll ...


Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion