kwerfeldein
01. Juli 2021 Lesezeit: <1 Minute

[ohne Kamera] Frei(z)heit zeichnen

Wenn die Zeit nicht in Sekunden oder Minuten bemessen ist, sondern in Stunden und halben Tagen, dann ist es leichter, wieder in die Zeichnung zu finden. Dem Fotografieren sagt man gerne nach, es sei nicht gut verträglich mit dem Takt eines Urlaubs, eines Ausflugs, der Familie. Als Fotografierender hält man ...

Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion