kwerfeldein
07. Januar 2020 Lesezeit: <1 Minute

Lilly.

Es ist vier Uhr morgens, der Wecker klingelt. Kurz verfluche ich mich und die Idee, bei Sonnenaufgang irgendwo außerhalb Hamburgs zu shooten – und dann auch noch mit einer Person, die ich zuvor noch nie getroffen habe. Jegliche Zweifel sind mit einem Blick aufs Handy aber direkt wie weggeblasen: Lilly ...


Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion