kwerfeldein
11. Juli 2020 Lesezeit: <1 Minute

Kein Hirsch, Nebel und nicht ganz so viel Sonne…

Jetzt habe ich doch glatt keinen Hirsch gesehen. Liegt vermutlich daran, dass ich beim Anblick des Nebels einfach keine Lust mehr hatte mich auf die Suche nach ihnen zu begeben. Das ist schon so eine Tragik am morgendlichen Fotografieren. Ich hätte heute gerne drei Dinge(*) auf einmal gemacht. Geht aber ...


Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion