kwerfeldein
13. April 2021 Lesezeit: <1 Minute

Janosch oder eine kleine Reise ins Glück

Wer fast nichts braucht, hat allesJanosch Tübingen. Kennt ja jeder. Wer noch nicht da war, hat aber wenigstens davon gehört. In der Tagesschau oder so. Was Hölderlin nicht geschafft hat, schaffen ein Virus und Boris Palmer. Auf anderem Niveau versteht sich. Mit Poesie und Lyrik hat das allerdings wenig nichts ...

Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion