kwerfeldein
26. Oktober 2021 Lesezeit: <1 Minute

Interview mit Christoph Bangert

Christoph Bangert hat viele Jahre in Krisengebieten wie Afghanistan, Irak, Nigeria, Palästina und Libanon fotografiert. Nach dem viel beachteten „War Porn“ und „Hello Camel“ ist nun sein drittes Kriegsfotobuch Rumors of War erschienen, zudem wurde er in Hannover zum neuen Fotografie-Professor ernannt. Damit tritt er die Nachfolge von Rolf Nobel ...

Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion