kwerfeldein
06. Dezember 2019 Lesezeit: <1 Minute

Im eisigen Nebel (und darunter)

Immerhin das winterlichste was ich diesen Winter bisher erlebt habe. So sah’s heute Morgen auf 500m Höhe hier in der Gegend aus. Schon ganz nett. Eindeutig: Etwas weiter unten hat sich der Rauhreif leider über Nacht verdünnisiert. Kalt genug war’s zwar, aber nicht mehr feucht genug. Da hat er sich ...


Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion