kwerfeldein
15. Juli 2021 Lesezeit: <1 Minute

Hochwasser im Bergischen Land

Gott sei Dank! Bei uns steht das Wasser nur im Keller! Die Menschen, die einige hundert Meter weiter unten wohnen, hat es härter getroffen. Mein Sohn hat mir einige Handy-Fotos überlassen, die das Anschwellen der Wassermassen verdeutlichen. Das Flüsschen Sülz am späten Nachmittag und die Situation in den Straßen ...

Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion