kwerfeldein
03. Dezember 2019 Lesezeit: <1 Minute

Formen und Farben – Fassaden in Portugals Süden

Begabte Marketingstrategen haben es geschafft, den Begriff Die Weißen Dörfer  für Andalusien zu reservieren. Aber auch im Südwesten Portugals, im Alentejo, finden sich Dörfer, die diesen Namen verdienen würden. Odeceixe zum Beispiel, ein 1000-Einwohner-Dorf, das sich um eine Mühle auf einem Berg gruppiert. Anders als in den großen Städten wie ...


Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion