kwerfeldein
17. Januar 2020 Lesezeit: <1 Minute

Dunstiger Nebelmorgen mit Fernsicht und Schwänenâ...

Hatte ja eigentlich schon gestern damit gerechnet, aber heute gab’s endlich mal wieder einen fotogenen Morgen. Nicht winterlich, natürlich (*). Dafür immerhin neblig, sehr dunstig und verdammt windig. Zumindest am Aussichtsturm des Rimbergs oben. Gut eingepackt hat es sich aber gut aushalten lassen dort oben. Störend war an sich nur ...


Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion