kwerfeldein
08. August 2020 Lesezeit: <1 Minute

Die Himmelsfotografien von Sharon Harper

Die Arbeiten der Amerikanerin Sharon Harper verfolge ich, seit ich sie 2012 das erste Mal in der leider nicht mehr existierenden Galerie Stefan Roepke in Köln sah. Harpers fotografische Feldbeobachtungen zeugen von der Neugierde und der Entschlossenheit einer Wissenschaftlerin, ihre Ergebnisse hingegen vom hohen ästhetischen Empfinden einer Künstlerin. Gleichzeitig fordert ...


Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion