kwerfeldein
13. Januar 2020 Lesezeit: <1 Minute

Das wird kein Regen, das wird ein Wolkenbruch

Rio Reiser wäre dieser Tage siebzig Jahre alt geworden. Wieder einmal: wie schnell die Zeit vergeht. Ich vermisse ihn. Seine Musik, seine klugen und (oft) provozierenden Texte. In ihnen reflektieren sich bis heute auch Szenen, Beobachtungen, Haltungen, die mich nicht nur geprägt, sondern auch ein Stück ausmachen. Ein Abend mit ...


Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion