kwerfeldein
29. August 2020 Lesezeit: <1 Minute

analog … ja/nein … teilweise schon. Wie läuft...

als Kind der 60er-Jahre habe ich meine ersten fotografischen Schritte, zumindest die ernsthafteren, mit einer geliehenen Spiegelreflexkamera nebst 50mm-Normalobjektiv gemacht. Das war in der Mitte der 80er-Jahre, wo noch kein Mensch an digitales Fotografieren dachte und ein 36er-Film, egal ob Negativ-Farbe, Schwarzweiß oder Dia, das normalste der Welt war. ...


Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion