kwerfeldein
15. Mai 2020 Lesezeit: <1 Minute

12.2019 | Sophia

Durch meine Shootings habe ich die Erfahrung gemacht, dass es grundsätzlich zwei Arten von Menschen gibt: Es gibt diejenigen, bei denen man sich die Bilder als Fotograf „erarbeiten“ muss. Die ein wenig Zeit und Unterstützung brauchen, um locker zu werden und sich auf das Shooting einzulassen. Und dann gibt ...


Die Kommentare dieses Artikels sind geschlossen. ~ Die Redaktion