Ausblick

Schön, dass Du den Weg zur Ansicht der Ausblick-Fotos gefunden hast! Unsere Redaktion sucht jeden Tag ein Foto aus, das jeweils auf der Startseite und in einem eigenen Artikel präsentiert wird. Wenn Du auch ein Foto einreichen möchtest, kannst Du das über die dazugehörige Flickr-Gruppe tun. Dort findest Du beim Beitreten auch alle notwendigen Informationen und Vorgaben. Viel Erfolg!

17. März 2015

Foto: Jonas Hafner


16289401370 © Jonas Hafner

Fotolinks des Tages

1. Neun Kompositions-Tipps

Linienführung, natürliche Rahmen, Symmetrie und Muster. Es gibt viele Dinge, die ein gutes Bild ausmachen können und die man bei einem Foto beachten sollte. COOPH vermittelt anhand von Steve McCurry Aufnahmen neun Tipps für eine gute Bild-Komposition – und zwar in einem Video. → ansehen

2. Bokeh-Simulator

Eine kleine Spielerei, die aber gerade für Anfänger durchaus nützlich sein kann, um bestimmte Einstellungen und Zahlen besser zu verstehen, ist dieser Bokeh-Simulator. → ansehen

3. Surreale Häuser

Die folgenden Häuser des deutschen Grafikdesigners Matthias Jung sind architektonisch leider nicht realisierbar. Er erweckt sie aus gesammeltem Fotomaterial zum Leben und lädt zum Träumen ein. → ansehen

16. März 2015

Foto: Marco Bekk


Feuer und Mensch

Fotolinks des Tages

1. Anna Atkins auf Google

Habt Ihr heute schon die Google-Suche genutzt? Wenn, dann ist Euch sicher das die schöne Cyanotypie auf der Startseite aufgefallen. Anlässlich des 216. Geburtstags der Botanikerin und Fotografin ehrt Google damit Anna Atkins. → ansehen

2. Sebastião Salgado in Berlin

Einen sehr guten Grund mal wieder nach Berlin zu fahren, bietet die kommende Ausstellung Sagaldos in der C/O Berlin. Seine opulenten Schwarz-Weiß-Fotografien zeigen die überwältigende Schönheit und Artenvielfalt unserer Natur. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Bilder sind indigene Völker. → ansehen

3. Was Fremde bedauern

Alecsandra Raluca Dragoi fotografierte Fremde auf der Straße mit der Bitte etwas das sie bedauern auf ein Blatt Papier zu schreiben. Die Qualität der Bilder ist nicht immer optimal, aber uns gefällt die Idee. → ansehen

13. März 2015

Foto: Simon Bauer


Winter-Blues-©-Simon Bauer-16548774450

Fotolinks des Tages

1. „How to be…“

… ist ein wunderschönes selbst gemachtes Fotobuch, das mit viel Humor erklärt, wie man ein Fotograf wird. Die einzelnen Seiten kann man auf der Projekthomepage ansehen, das Buch selbst gibt es leider nur in ausgewählten Buchhandlungen. In Deutschland bei „Motto“ in Berlin. → ansehen

2. Photoshop-Experten arbeiten mit Photoshop 1.0

Photoshop bietet heute einen nahezu unüberschaubaren Umfang an Möglichkeiten. Die erste Version sah jedoch noch komplett anders aus und die Experten im Video verzweifeln ein wenig bei dem Versuch mit dem Programm zu arbeiten. → ansehen

3. Surreale Hochzeitsbilder

Als Hochzeitsfotograf ist eine großartige Kulisse für Paar-Shoots die halbe Miete. Tony Gambino nutzte die Salzwüste in Utah und hatte das große Glück, dass sie mit einer dünnen Schicht Wasser überzogen war. Es entstanden dabei wohl einzigartige Hochzeitsfotos. → ansehen

12. März 2015

Foto: Lucy Marti


© Lucy Marti

Fotolinks des Tages

1. Gegen Schönheitsideale

Ben Hopper fotografierte über zwanzig Frauen mit Achselhaaren für seine Fotoserie „Natural Beauty“. Ein kleines Videointerview mit ihm haben wir hier gefunden. → ansehen

2. Sphynx Katzen

Sphynx-Katzen sind eine kanadische Katzenrasse, die nahezu haarlos ist und wegen ihrer starken Ähnlichkeit zu altägyptischen Katzendarstellungen so genannt werden. Die Fotografin Alicia Rius ist von ihrer Schönheit fasziniert und hat sie fotografiert. → ansehen

3. Zehn Denkfehler

Don Giannatti beschreibt zehn Dinge, die viele Fotografen blockieren, aber meist gar nicht so ernst zu nehmen und leicht zu bewältigen sind. Wir stimmen nicht mit jedem Punkt zu 100% überein, aber es ist eine schöne Liste, die zum Nachdenken anregt. → ansehen

11. März 2015

Foto: spcknmgnt


Landschaft an einer Küste, diagonal aufgenommen

Fotolinks des Tages

1. Aktbilder von Sylvie Blum

Stern Online zeigt anlässlich des Bildbandes „Naked Beauty“ elf Bilder der Fotografin Sylvie Blum, die den Körper in geometrischen Formen inszeniert. → ansehen

2. Syngenta Photography Award

Die Gewinner des Syngenta Photography Award, indem es um globale Herausforderungen geht, sind bekannt gegeben. Bedeutsame und vor allem wichtige Fotoserien wurden hierbei prämiert. Darunter finde sich eine die Serie über Luftverschmutzung in der chinesischen Stadt Shiziazhuang des Deutschen Fotografen Benedikt Partenheimer. → ansehen

3. Ein Fotomagazin für Frauen

Wir haben zunächst an einen verfrühten Aprilscherz gedacht, aber es ist tatsächlich ernst gemeint. Ein Fotomagazin für Frauen soll ab Mai erscheinen. Es ist „weniger technisch orientiert, mehr auf die Gestaltung von Bildern gerichtet.“ Foodfotografie wird angekündigt. Vielleicht gibts ja Tipps dazu, welche Schuhe zu welcher Kamera passen… Ihr merkt, wir sind verhalten. → ansehen

10. März 2015

Foto: Khunya Pan


Palms © Khunya Pan

Fotolinks des Tages

1. Eine Straße, zwei Gegner

Durch die libanesische Stadt Tripolis führt eine Straße, die immer wieder zum Schauplatz von Morden und Attentaten wird. Das liegt daran, dass auf der einen Seite der Straße Alawiten, und auf der anderen Seite Sunniten leben, die sich gegenseitig bekriegen. Stefano de Luigi, Fotojournalist und Mitglied des Kollektives VII war vor Ort und hat die düstere Stimmung dokumentiert. → ansehen

2. Was Du nicht willst, das man Dir tut…

… das füg’ auch keinem Andern zu. Erik Kim, Advokat der Straßenfotografie seit Jahren, kritisiert Workshop-Besucher, die auf der Straße wildfremde Menschen fotografieren, aber selbst nicht abgelichtet werden wollen. Doch Kim rantet keinen sinnlosen Monolog vor sich hin, sondern gibt konstruktive Tipps, wie dieser Missstand zu ändern ist. Dringende Lese-Empfehlung. → ansehen

3. Konost FF und die Besonderheiten einer Meßsucher-Kamera

Kürzlich brachten wir im Ausblick einen Hinweis auf einen interessanten Prototypen, die Konost FF, die als preisgünstige digitale Leica M-Alternative antritt und in der Lage sein soll, die M-Objektive zu nutzen. Michael Hußmann von Docma erklärte vor ein paar Tagen in einem lesenswerten Artikel, wieso das Projekt in der Form wohl nicht realisierbar sein dürfte. Gleichzeit versteht man dadurch auch etwas besser, welche Besonderheiten bei der Konstruktion einer digitalen Messsucherkamera beachtet werden müssen. → ansehen

9. März 2015

Foto: Lemmmke


eine zertörte Brücke

Fotolinks des Tages

1. Vielfalt menschlicher Gestalt

„Humanae“ ist eine Serie der Fotografin Angelica Dass. Sie schafft eine Verbindung zwischen dem jeweiligen Hautton ihrer Modelle zu Farben des Pantone Farbsystems. Sie offenbart so die große Vielfalt menschlicher Gestalt und sprengt die beschränkten Kategorien, die in unseren Köpfen vorherrschen. → ansehen

2. Der Erfinder der Fotografie

Der Deutschlandfunk stellt Joseph Nicéphore Niépce als heimlichen Erfinder der Fotografie vor und beschreibt das Verhältnis zu Louis Daguerre, nachdem letztendlich das gemeinsam entwickelte Verfahren benannt wurde. → ansehen

3. Gewinner der Exposure Awards

Lensculture stellt sie Finalisten und Gewinner des Exposure Awards vor. Unter den Bildern sind eindrückliche und beeindruckende Arbeiten. → ansehen

6. März 2015

Foto: Magdalena Roeseler


Horse--Magdalena-Roeseler-16055685823

Fotolinks des Tages

1. Im Gespräch mit Robin Hinsch

Spiegel Online hat den deutschen Fotografen Robin Hinsch interviewt, der die Maidan-Demonstrationen im letzten Jahr dokumentierte. Seine Bilder heben sich stark von den meisten anderen Bildern der Proteste ab, zeigen keine Gewalt und erfassen dennoch die dramatische Situation. → ansehen

2. Identitätsuche

Was ist Identität? Diese Serie über junge Menschen, die sich weder als Mann noch als Frau sehen, geht der Frage auf den Grund. → ansehen

3. Von der Romantisierung der Provinz

Der Fotograf Christian Protte fand in seiner Jugend die kleine Stadt Delbrück eher langweilig. In seiner Fotoserie sieht er sie mit neuen Augen und fotografiert sie mit Anleihen an die amerikanische „New Color“-Fotografie der siebziger Jahre. → ansehen

5. März 2015

Foto: Rainbow Tsai


Rainbow Tsai 15912491702

Fotolinks des Tages

1. World-Press-Photo-Gewinner muss Auszeichnung zurückgeben

Dem italienischen Fotografen Giovanni Troilo wird der erste Platz in der Kategorie „Contemporary Issues“ beim World Press Award wieder aberkannt, da er falsche Angaben zum Entstehungsort eines Bildes angegeben hat. Besagtes Bild aus der Serie über die belgische Industriestadt Charleroi wurde im Brüsseler Stadtteil Molenbeek aufgenommen. → ansehen

2. Über den legalen Raum in der Straßenfotografie

Nun hat auch die FAZ einen sehr ausführlichen Artikel zum Fall Eichhöfer veröffentlicht. Lesenswert ist er auf jeden Fall, da er sehr umfassend auch die Rechtslage in anderen Ländern beleuchtet, sowie einen kleinen geschichtlichen Rückblick gibt. → ansehen

3. Männer und Frauen hautnah

In der Serie „NAH“ möchte die Fotografin Lena Reiner Menschen zeigen – ganz ohne Photoshop, Make-up und Schönheitsideale. Schön finden wir auch: Sie beschränkt sich dabei nicht auf Frauen, sondern zeigt auch Männer. → ansehen

4. März 2015

Foto: Caamila L.


Mann in einer Wand aus Weinblättern

Fotolinks des Tages

1. Fotografen als Autoren ihrer Bilder

„Photoshop ist gewissermaßen ein Angriff auf die Vertrauenswürdigkeit von Pressefotos.“ – Ein sehr interessantes Interview mit dem Ostkreuz-Fotograf Maurice Weiss haben wir hier entdeckt. → ansehen

2. Doppelbelichtungen mit dem iPhone

Die Fotoserie „Wisdom for my Children“ zeigt Doppelbelichtungen, welche mit dem iPhone und verschiedenen Apps entstanden. DieSerie widmet der Fotograf Brandon Kidwell seinen Kindern und gibt ihnen einige wichtige Ratschläge mit auf den Weg. → ansehen

3. Fashion – bunt und schrill

Fubiz stellt ein Fashion-Shooting vor, bei dem als Hintergrund der berühmte Salvation Mountain dient. Um die Kunstinstallation von Leonard Knight zu nutzten, haben sich gleich zwei Fotografinnen und eine Designerin zusammengetan. Ein sehr schönes und vor allem schön buntes Ergebnis. → ansehen

3. März 2015

Foto: Jenny Theobald


15913839431 © Jenny Theobald

Fotolinks des Tages

1. Optische Täuschungen

Erik Johansson ist ein Name, der unter Photoshopkünstlern kein Fremder ist. Er macht Fotos – oder sagen wir besser – gestaltet Composings, die einem den Kopf verdrehen. Zwei, drei, manchmal ist sogar fünf Mal hinschauen angesagt. → ansehen

2. Wie man erfolgreich wird

Einen sehr persönlichen Artikel über Erfolg hat die Fotografin Rosie Hardy veröffentlicht. Sie brach alle Aufträge ab, zog zurück zu ihren Eltern und tat einige Zeit einfach nichts für Geld, um wieder zu sich selbst zu finden und zu erkennen, was Erfolg haben für sie bedeutet. → ansehen

3. 90 mal auf Instagram

Was passiert, wenn man ein und das selbe Foto 90 Mal auf Instagram hoch und wieder runterlädt und wieder hochlädt? Genau, es bilden sich Artefakte, die mit jedem neuen Upload (und der damit verbundenen Komprimierung) stärker werden, bis beinahe nichts mehr vom Original zu erkennen ist. → ansehen

2. März 2015

Foto: Ronny Garcia


16648495791_6753b37d9c_b_Ronny Garica

Fotolinks des Tages

1. Honig – oder was darf die Kunst?

Bei Feature Shoot wird gerade die Serie „Preservation“ des Fotografen Blake Little diskutiert. Dabei geht es weniger um den Inhalt der visuell interessanten Bilder, sondern um den Umgang mit dem Nahrungsmittel Honig, dem Baby und dem Hund, die damit übergossen wurden. Missbrauch oder künstlerische Freiheit? → ansehen

2. Mongolei zwischen Reichtum und Armut

Der Münchner Fotograf und Filmemacher Sven Zellner hat in der mongolischen Hauptstadt Ulan Bator die Superreichen, die in exklusiven Klubs Champagner für 18.000 Dollar schlürfen ebenso dokumentiert wie Obdachlose, die in der Kanalisation leben, weil es dort im Winter warm genug ist, um zu überleben. Spiegel hat ein Interview zum Projekt. → ansehen

3. Fotografien von Leonard Nimoy

Der 83-jährige Schauspieler Leonard Nimoy wurde am letzten Sonntag beigesetzt. Bekannt wurde er vor allem als Mr. Spock in Star Trek. Dass er auch fotografierte, wussten nur wenige. Mit einer alten Hasselblad-Kamera hielt er am liebsten den weiblichen Körper fest. → ansehen

RSS-Feed dieses Formats abonnieren