29. Oktober 2020 Lesezeit: ~2 Minuten

kwergehört – die Fotonachrichten #4
kwergehört

 
Play/Pause Episode
00:00 / 29:54
Rewind 30 Seconds
1X

kwergehört – die Fotonachrichten #4

Während die Kulturszene demonstriert, erfahren die Bilder der Düsseldorfer Fotoschule einen Wertverlust. Ja, wir starten heute nicht besonders positiv in unsere Fotonachrichten und hoffen, Ihr fühlt Euch dennoch herzlich willkommen.

Neben den negativen Schlagzeilen haben wir auch eine Buchempfehlung für Euch, berichten von Adobes Software-Update und schauen zurück auf einen Mann, der sehr viel Pech in seinem Leben hatte.

Beenden wollen wir unseren Podcast mit einem Blick in die Zukunft. In unserem Hauptthema sprechen wir nämlich mit dem Experten Marvin Ruppert über den aktuellen Stand der Smartphonefotografie und fragen, ob Handys die Profikameras irgendwann einholen können.

Über Kritik, Ideen und Wünsche freuen wir uns sehr. Schickt uns Eure Meinung gern an kk@kwerfeldein.de oder schreibt uns direkt in den Kommentaren. Für alle, die tiefer in die Themen einsteigen möchten, haben wir wieder die Quellen vermerkt.

Marktpreise der bekanntesten deutschen Fotograf*innen fallen

Demonstration in München

Buchtipp: New Queer Photography

Rückblick: Hippolyte Bayard

Hauptnachricht: Smartphonefotografie

Ähnliche Artikel


1 Kommentar

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Hallo,

    endlich habe ich erkannt, wo ich einen potkast hören kann! Wenn ich Kwerfeldein aufgerufen habe, erschien bisher nur die Textliste, jetzt weiß ich, wo ich umschalten muss. Nr. 4 hat mir schon gut gefallen. Tolle Seite!
    Gruß Volker