25. Juli 2020

52 Wochen – Ergebnisse: Levitation

Ein wenig Zauberei ist heute im Spiel bei den Ergebnissen zum Thema „Levitation“. Bücher und Tassen beginnen, auf mysteriöse Weise zu schweben und selbst Menschen entwickeln die Fähigkeit, zu fliegen. Und all das ist nicht nur Dank Bildbearbeitung, sondern auch durch lustige Zufälle oder technische Kniffe möglich.

Falls Ihr bisher noch nichts von Levitation gehört habt, eine kurze Erklärung: Der Begriff kommt vom lateinischen Wort „levitatio“ und bedeutet so viel wie „Leichtigkeit“. Er wird sowohl in der Technik, als auch in der Zauberkunst genutzt, wenn es um schwebende Objekte geht.

Eine Herausforderung für mich als Nicht-Photoshop-Benutzer. Nicht mein Genre. Da entdeckte ich diese Woche einen Fensterputzer und dachte, er schwebt im Fensterrahmen.

Eine springende Frau

© cbs.sicht.der.dinge

Eine Frau schwebt sitzend mit einem Buch an einem Baum

© Heiko Gappa

Schwebender Schaukelstuhl

© Elke Erben

Surreales Bild einer Frau, die klein vor einem Bücherregal schwebt. Andere Bücher fliegen um sie herum.

© klaus_10405

Surfer fliegt quer über der Welle

© Polly Hummel

Welche Arbeiten haben Euch besonders gut gefallen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. Und steigt gern noch schnell ins aktuelle Thema mit ein. Mit ihm könnt Ihr Euch auch direkt etwas abkühlen, denn es lautet Wasser!

Ähnliche Artikel


11 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu FalkHe – abbrechen –

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Schöne Arbeiten! Als Photoshopper bevorzuge ich die Fotos, die ohne diese Tricks auskommen. Wenn mit Trick, dann originelle Ideen wie zum Beispiel der Hechtsprung zur Teekanne.

  2. Das ist aber eine interessante Auswahl mit kreativen Ideen. Da zeigt sich mal wieder, dass Hunde doch sehr wissbegierig sind (Wilhelm Heim), Frau für einen guten Tee alles tut (Susan Horn – super!), das Salz auch eigenständig weiß, wo es hingehört (senneischdann) und Frau bei einem guten Buch alles vergisst (sogar den Stuhl – Heiko Gappa) Echt tolle Umsetzungen …

  3. Nicht mein Geschmack.

    @Polly Hummels Bild ist das einzige, dem ich etwas abgewinnen kann, vielleicht deshalb, weil es eigentlich recht realistsch aussieht.

    Schönes Wochenende an alle.

  4. Blogartikel dazu: Kleinigkeiten

  5. Da sind wirklich tolle Bildideen dabei, das hätte ich gar nicht erwartet – zeigt aber wie immer das Gedankenkarussell der Teilnehmer. Danke auch für die Auswahl des Hobbesfotos.

    Ich finde das von Klaus und das von Elke spitze!

    Sonntagsgrüße, Wilhelm