06. Februar 2020

instakwer #77

Online fallen mir immer wieder analoge Aufnahmen auf. Einigen sieht man so eindeutig an, dass sie eigentlich analog entstanden sind, dass es fast schon falsch wirkt, wenn man sie plötzlich zwischen all den digitalen Instagrambildern findet. Typische Polaroid- und Negativrahmen, aber auch Veränderungen an den Abzügen oder Drucken selbst lassen mich die Aufnahmen lieber in die Hand nehmen wollen, als sie im Browser zu betrachten.

Gleichzeitig gibt es mittlerweile auch so viele Filter, die digitalen Aufnahmen eine analoge Anmutung bieten und ich frage mich, ob ich den Unterschied online überhaupt erkenne. Deshalb gibt es heute eine etwas ungewöhnliche #instakwer-Auswahl, die einzig auf die Machart der Bilder abzielt.

Blume

© @juliabeyer, ebenso das Titelbild

Ihr möchtet selbst ein Bild einreichen? Dann nutzt auf Instagram den Hashtag #instakwer und vielleicht seid Ihr schon beim nächsten Mal mit dabei.

Ähnliche Artikel


1 Kommentar

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.