Kinotipp: Peter Lindbergh – Women’s stories

Ich möchte mich entschuldigen. Wenn ich Fotograf*innen analysiere, mich mit ihnen beschäftige, versuche ich, sie zu entzaubern. Ich versuche, Mythen als Mythen zu entlarven und zum Kern ihres Schaffens vorzudringen, um davon etwas für mich selbst mitzunehmen, denn ich möchte lernen und wachsen.