23. November 2018

#instakwer #48

Straßenfotografie ist nach wie vor ein Thema, das mich sehr fasziniert, auch wenn ich in einem ganz anderen Genre unterwegs bin. Mich fasziniert, wie unterschiedlich Straßenfotograf*innen arbeiten und habe versucht, in diesem instakwer besonders diese Vielfältigkeit mit Euren Bildern zu zeigen. Ich hoffe, es ist mir gelungen.

Früher habe ich meist an schwarzweiß und harte Kontraste gedacht, wenn ich von Straßenfotografie gehört habe. Oder auch an Aufnahmen, die die Hässlichkeit der Straßen zeigen. Dass es aber auch diese ganz sanften, fast poetischen Aufnahmen gibt, hat mir die Augen geöffnet. Die Straßenfotografie ist so bunt, wie die Menschen, die hier zu finden sind. Und oft sind dann eben auch mal gar keine Menschen zu sehen.

Ihr möchtet selbst ein Bild einreichen? Dann nutzt auf Instagram den Hashtag #instakwer und vielleicht seid Ihr schon beim nächsten Mal mit dabei.

Das Titelbild stammt von @parallel.timeline.

Unterstütze kwerfeldein

Wenn Dir dieser Artikel oder das ganze Magazin gefällt, kannst Du die weitere Arbeit von kwerfeldein gern via Paypal, Überweisung oder Dauerauftrag mit dem, was es Dir wert ist, unterstützen. Vielen Dank!

kwerfeldein finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provision von Verkäufen auf Amazon und freiwillige Beiträge der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben.

Paypal


Überweisung

kwerfeldein
IBAN: DE837050198 1933436766
BIC: COLSDE33XXX

Amazon

kwerfeldein @ Photocircle


2 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.