23. Oktober 2018 Lesezeit: ~1 Minute

OpenTable: Vortrag von Juliane Herrmann

Endlich kommen wir dazu, Euch den Vortrag von Juliane Herrmann vom letzten OpenTable nachzureichen. Für alle, die nicht nach Köln kommen konnten, haben wir ihren Vortrag mitgeschnitten und zu einem kleinen Video verarbeitet.

Juliane wollte eigentlich nur kurz ihr Buchprojekt „Man among Men“ sowie ihre Zeitschrift Beyond vorgestellen und mit einer kurzen Fragerunde beenden. Das Publikum war jedoch so neugierig und löcherte Juliane mit Tausenden Fragen, sodass der Vortrag über eine Stunde dauerte.

Wir müssen zugeben, dass die Freimaurer auch ein sehr spannendes Thema sind und wir genauso neugierig waren wie alle anderen. Daher ein großes Danke an Juliane! Ihr erfahrt im Video neben konzeptionellen Überlegungen und der Herangehensweise an ein solches Langzeitprojekt auch sehr viel Inhaltliches rund um das Thema Freimaurerei. Viel Spaß dabei!

Solltet Ihr jetzt neugierig auf das Buch sein: Wir wissen, dass es nur noch wenig Exemplare gibt. Ihr könnt das Buch direkt über Juliane beziehen oder auch bei Amazon .

Der nächste OpenTable findet bereits an diesem Donnerstag, den 25. Oktober im Quartier am Hafen in Köln statt. Ihr seid wie immer herzlich zu den Bildbesprechungen eingeladen. Dieses Mal starten wir um 18 Uhr mit einem Vortrag von Thekla Ehling.

Das Titelbild stammt von Christian Ahrens. Vielen Dank dafür!

Ähnliche Artikel

Unterstütze kwerfeldein

Wenn Dir dieser Artikel oder das ganze Magazin gefällt, kannst Du die weitere Arbeit von kwerfeldein gern via Paypal, Überweisung oder Dauerauftrag mit dem, was es Dir wert ist, unterstützen. Vielen Dank!

kwerfeldein finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provision von Verkäufen auf Amazon und freiwillige Beiträge der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben.

Paypal


Überweisung

kwerfeldein
IBAN: DE0837050198 1933436766
BIC: COLSDE33XXX

Amazon

kwerfeldein @ Photocircle


1 Kommentar

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.