Luftaufnahme eines Feldes mit einem Baum und einem Weg.
05. Mai 2018

#instakwer #34

Mit der 34. Ausgabe von #instakwer nähert sich der Hashtag auf Instagram den 50.000 Einträgen. Das ist eine beeindruckende Zahl und ergibt unfassbar viele, wundervolle Bilder, die man beim Scrollen durch die Galerie entdecken kann. Auch für diese Ausgabe habe ich mich den Fotos hingegeben und versucht, einen Roten faden zu finden – doch irgendwie wollte mir das nicht so ganz gelingen.

Man könnte jetzt sagen, die Bilder sind so wechselhaft wie das Wetter oder geben mir irgendwie alle ein warmes Gefühl, obwohl auch einmal etwas Nebel und Regen aufkommt. Wenn man will, könnte man sie auch unter dem Thema „Natur“ oder „Was die Welt für tolle Dinge geschaffen hat“ zusammenfassen. Am Ende haben die Bilder aber auf jeden Fall eines gemeinsam: Mein Blick ist an jedem einzelnen hängen geblieben und ich fand sie alle so bewundernswert, dass es schade gewesen wäre, sie hier nicht mit aufzunehmen.

Ihr möchtet selbst ein Bild einreichen? Dann nutzt auf Instagram den Hashtag #instakwer und vielleicht seid Ihr schon beim nächsten Mal mit dabei.

Unterstütze kwerfeldein

Wenn Dir dieser Artikel oder das ganze Magazin gefällt, kannst Du die weitere Arbeit von kwerfeldein gern via Paypal, Überweisung oder Dauerauftrag mit dem, was es Dir wert ist, unterstützen. Vielen Dank!

kwerfeldein finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provision von Verkäufen auf Amazon und freiwillige Beiträge der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben.

Paypal


Überweisung

kwerfeldein
IBAN: DE837050198 1933436766
BIC: COLSDE33XXX

Amazon

kwerfeldein @ Photocircle


3 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Danke für die Auswahl…da sind einige schöne umwerfende Fotos dabei, die man auf Instagram niemals gefunden hätte.
    Schön auch mal neue Perspektiven zu sehen und nicht immer die gleichen Locations und Motive wie es irgendwie mittlerweile häufig zu sehen ist…
    Deswegen mag ich diesen Hashtag, der einem auch mal kleine Accounts zeigt, die sonst in der Masse untergehen würden.