Baum auf einem kahlen Feld: Unten dicht begrünt, oben ragen hoch kahle Äste heraus.
09. Juni 2017

#instakwer #13

Ich bin da vielleicht etwas eigen, aber ich kann mich nicht damit anfreunden, bunte Fotos neben Schwarzweißfotografien zu stellen. Die unterschiedlichen Ästhetiken lenken meiner Meinung nach immer voneinander ab, die Bilder stehlen sich gegenseitig die Show.

Daher gibt es hier ein zweites Feature meiner Lieblingsbilder aus Euren Einrichtungen auf Instagram mit dem Hashtag #instakwer. Das Thema Verstädterung vs. Natur blinzelt noch etwas durch, aber mehr auch nicht. Heute also weniger konzeptuell, dieses Mal einfach nur leckeres Schwarzweiß.

Ja, einige Leute haben heute eine ganze Handvoll Bilder im Feature. Mir ist auch aufgefallen, dass die Arbeiten unter #instakwer, die mir herausragend gut gefallen, zur einen Hälfte immer wieder von den gleichen Nasen sind. Aber sei’s drum – sie haben einfach eine besondere Bildsprache und mit der bekommt man mich.

Mit dem Hashtag #instakwer könnt Ihr auf Instagram selbst Bilder einreichen, die dann vielleicht zukünftig in einem solchen Beitrag an dieser Stelle erscheinen.

Unterstütze kwerfeldein

Wenn Dir dieser Artikel oder das ganze Magazin gefällt, kannst Du die weitere Arbeit von kwerfeldein gern via Paypal, Überweisung oder Dauerauftrag mit dem, was es Dir wert ist, unterstützen. Vielen Dank!

kwerfeldein finanziert sich neben Werbeeinnahmen auch durch Provision von Verkäufen auf Amazon und freiwillige Beiträge der Leser*innen, um unabhängig zu bleiben.

Paypal


Überweisung

kwerfeldein
IBAN: DE837050198 1933436766
BIC: COLSDE33XXX

Amazon
kwerfeldein @ Spreadshirt


8 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. da ist nicht ein bild dabei, bei dem ich im ansatz sagen könnte: das ist gut oder ok.
    es ist eine ansammlung ideenloser tonwerte von meist grau bis schwarz. oder um es anders auszudrücken: erstklässler, denen man erstmalig eine kamera in die hand drückt, machen es nicht schlechter, eher besser.