6. November 2015

Foto: Sandra Drljaca


Ein Mann posiert mit Sonnenbrille vor einer Statue, seine Hand an die Brust selbiger gelegt, vor einem Schlossgarten.

Fotolinks des Tages

Im Naturistenzentrum

Von 1999 bis 2011 verbrachte der französische Fotograf Hervé Szydlowski jeden Sommer im Naturistenzentrum in Südfrankreich. Dort portraitierte er die Urlauber und lebte auch selbst in seinem „verlorenen Paradies“. Vice hat ein Interview mit dem Fotografen und zeigt seine Fotos. → ansehen

Afghanistan und der Krieg

Der US-amerikanische Fotojournalist Robert Nickelsberg begann im Jahr 1988, Afghanistan kennenzulernen, zu lieben und dessen Entwicklung zu dokumentieren. NPR passend zur neuen Ausstellung einen Artikel mit vielen Bildern und eigenen Kommentaren des Fotografen dazu. Nehmt Euch ein wenig Zeit, denn Ihr werdet sie brauchen. → ansehen

+ Das Buch zum Projekt erschien 2013 im Verlag Prestel und ist zum Beispiel auf Amazon* erhältlich.

Krieg ist schön?

David Shields beobachtete über mehrere Jahre, mit welchen Fotos die NY Times über den Krieg auf ihrer Titelseite berichtete. Dabei fiel ihm mehr und mehr auf, dass ein Großteil der Aufnahmen überhaupt nichts mit der blutigen Realität der Konflikte zu tun hatte, sondern sie im wahrsten Sinne des Wortes „schön“ waren. Nun hat er auf Salon ein aufschlussreiches und lesenwertes Interview gegeben, das wir uneingeschränkt empfehlen möchten. → ansehen

* Das ist ein Affiliate-Link zu Amazon. Wenn Du darüber etwas bestellst, erhält kwerfeldein eine kleine Provision, Du zahlst aber keinen Cent mehr.

Ähnliche Artikel

Möchtest Du auch ein Foto des Tages einreichen? Hier siehst Du, wie es geht.


Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.