Seifenkistenrennen
11. Oktober 2015 Lesezeit: ~3 Minuten

Die 5 Fotowettbewerbe des Monats

Auch in diesem Monat haben wir uns durch die Vielzahl aktueller Fotowettbewerbe und Awards gearbeitet und die größten fünf herausgepickt, die wir Euch nachfolgend vorstellen. Insgesamt lässt sich zusammenfassen: Die Geldpreise schießen in unglaubliche Höhen, gleichzeitig werden aber auch die Teilnahmegebühren immer mehr. Ob sich einige teure Wettbewerbe lohnen, kann wohl nur jeder für sich selbst entscheiden.

 

Arte Laguna Preis

Der Arte Laguna Preis ist ein internationaler Kunstwettbewerb, der neben Malerei, Bildhauerei, Videokunst und einigem mehr auch die Fotokunst fördert. Hier können sowohl analoge als auch digitale und bearbeitete Bilder eingereicht werden. Bilder, die ausschließlich unter Verwendung eines Computers geschaffen wurden, können in der Kategorie „Digitale Kunst“ eingereicht werden

In jeder Kategorie gibt es Geldpreise von 7.000 €. Auch Ausstellungen, Kunstaufenthalte und die Zusammenarbeit mit Firmen winken als Preise. Werke können nur per Post eingereicht werden. Die Teilnahmegebühr von 50 € pro Werk ist im Vergleich zu anderen Wettbewerben sehr hoch angesetzt. Der Einsendeschluss ist der 18. November 2015.

 

Globetrotter World Photo

Für alle Schweizer: Der „Globetrotter World Photo“ möchte die junge Reportagefotografie fördern. Teilnehmen können alle Fotografen unter 30 Jahren oder altersunabhängig auch alle Fotografen in Ausbildung. Für die Bewerbung muss eine Projektidee beschrieben sowie das fotografische Können in einem Portfolio ausgewiesen werden.

Die Gewinner erhalten jeweils 10.000 CHF Preisgeld für die Umsetzung ihres Projektes und werden von Nikon und dem Schweizer Fotografen Manuel Bauer unterstützt. Die Reportagen werden in „Das Magazin“ und im „Globetrotter Magazin“ veröffentlicht. Einsendeschluss ist der 15. November 2015.

 

HIPA 2016

Der internationale „Hamdan Bin Mohammed Bin Rashid Al Maktoum International Photography Award“ ist aufgrund seines langen Namens eigentlich nur als HIPA bekannt. Die diesjährigen Kategorien, in denen Ihr Bilder einreichen könnt, sind: Happy, Wildlife, Vater und Sohn und Sonstiges. Die Geldpreise sind mit insgesamt 120.000 USD sehr hoch. Einreichen könnt Ihr Eure Bilder bis zum 31. Dezember 2015.

 

Canon Profifoto Förderpreis 16/1

Den Gewinnern des Canon Profifoto Förderpreises winken Sachpreise nach Wahl von Canon im Wert von 3.000 €. Es werden Fotografie-Projekte gefördert, die erst noch realisiert, erweitert oder beendet werden sollen wie zum Beispiel Diplomarbeiten, Semesteraufgaben oder freie Arbeiten.

Teilnehmen können alle, die ihre Ausbildung in Fotografie oder Foto-Design gerade absolvieren oder abgeschlossen haben und professionell in der Fotografie oder artverwandten Berufsgruppen tätig sind. Das Höchstalter für die Teilnahme ist auf 30 Jahre begrenzt. Der Einsendeschluss ist am 11. Januar 2016.

 

Aperture Portfolio Prize

Die gemeinnützige Stiftung Aperture sucht Trends in der zeitgenössischen Fotografie. Um teilzunehmen, muss man zunächst zahlendes Mitglied der Aperture Community werden. Die günstigste Jahresmitgliedschaft kostet regulär 150 USD. Für Studenten, Lehrer und Rentner gibt es einen vergünstigten Preis ab 50 USD.

Einreichen kann man zwischen sechs und zwölf Arbeiten. Der Hauptpreis ist mit 3.000 USD dotiert. Einsendeschluss ist der 2. Dezember 2015.

 

Wir wünschen Euch viel Erfolg! Kennt Ihr noch weitere interessante Wettbewerbe? Dann lasst es uns wissen, gern in den Kommentaren oder als E-Mail an kk@kwerfeldein.de.

Ähnliche Artikel


1 Kommentar

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Danke für die Auflistung – HIPA und der Canon Förderpreis klingen für mich besonders interessant ….

    Gruß
    Lukas

    P.S.: Vielleicht mögt ihr die Themenfelder von Kerfeldein auch in das Gebiet der HDSLR-Videografie abschweifen lassen ?