23. Februar 2015

Foto: karkadé


Jemand sitzt am Fluss und schaut raus.

Fotolinks des Tages

1. Bildmanipulation beim World Press Award

Jedes fünfte eingereichte Bild beim World Press Award wurde nachträglich stark manipuliert. Zum Teil wurden sogar Bildinhalte verändert. Aufgefallen ist dies, da die Jury von den Fotografen, die es in die letzte Runde schaffen, die unbearbeiteten Rohdaten verlangt. Zukünftig soll daher aufgeklärt werden, wo die Grenze zwischen erlaubter Bildbearbeitung und unzulässiger Manipulation verläuft. → ansehen

2. Ein Atlas der Schönheit

Momentan bekommt das Fotoprojekt „The Atlas of Beauty“ der rumänischen Fotografin Mihaela Noroc sehr viel Aufmerksamkeit. Sie reiste durch die Welt und portraitierte Frauen aus 37 Ländern, um zu zeigen, dass Schönheit nicht abhängig von Kosmetik, Geld, Nationalität oder sozialem Status ist. Wir finden die Portraits sehr gut, sie zeigen jedoch nur junge Frauen, die westlichen Schönheitsstandarts entsprechen und werden der Grundidee nicht gerecht. → ansehen

+ Direkt zur Seite des Projektes kommt Ihr hier.

3. Reuters Pictures wird 30 Jahre alt

21 Preisgekrönte Fotos, die sich ins kollektive Gedächtnis eingegraben haben, zeigt Zeit Online anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Nachrichtenagentur Reuters Pictures. → ansehen

* Das ist ein Affiliate-Link zu Amazon. Wenn Ihr darüber etwas bestellt, erhält kwerfeldein eine kleine Provision, Ihr bezahlt aber keinen Cent mehr.

Ähnliche Artikel

Möchtest Du auch ein Foto des Tages einreichen? Hier siehst Du, wie es geht.

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.