27. Januar 2015

Foto: Maite Pepper


Blumen im Mund eines Models

Fotolinks des Tages

1. Unbekümmerte Rast

Eine beinahe beruhigende Wirkung haben die Aufnahmen der Fotografin Ryann Ford, die in den USA verlassene Rastplätze dokumentiert. Ford liebt Road Trips, fährt gerne auf Nebenstraßen und kam so auf die Idee, Orte des gemeinsamen Ausruhens zu fotografieren – deren Gestaltung sie sehr beeindruckten. Spiegel Online hat die Fotografin zu den unaufgeregt wohltuenden Bildern interviewt. → ansehen

2. Frische und unerschrockene Konzeptfotografie

Sprechen wir über konzeptionelle Fotografie: Der junge Maximilian Mundt sorgt derzeit immer wieder für Furore, gerade weil der Herr mit seinen 18 Jahren frisch und unerschrocken daherkommt. Seine ausgeklügelten und atmosphärischen Portraits werden einigen Profis schwere Kopfschmerzen bereiten. Die Aufnahmen laden zum Träumen ein und wir sind gespannt was wir in Zukunft noch von ihm sehen werden. → ansehen

3. Von Zukunft und einer schrecklichen Vergangenheit

Daniel Owen, Fotojournalist aus Ohio, kam per Zufall nach Oradea in Rumänien und wurde dort auf die jüdische Gemeinde vor Ort aufmerksam. Langsam tastete er sich an die Mitglieder und Familien heran, unter denen auch Holocaust-Überlebebende waren. Dabei kam es zu unerwarteten Gesprächen und bewegenden Begegnungen. Die New York Times stellt nun eine Auswahl der Fotos vor, welche im Februar 2013 entstanden – Owen wird das Projekt noch weiter vertiefen. Unbedingt reinsehen. → ansehen

+ Falls der Artikel Euer Interesse geweckt hat: Auf der Webseite des Fotografen ist die komplette Serie in groß zu sehen.

Ähnliche Artikel

Möchtest Du auch ein Foto des Tages einreichen? Hier siehst Du, wie es geht.


Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.