18. Dezember 2014

Foto: Andreas Fusser


Fassade der neuen Messe in Basel.

Fotolinks des Tages

1. Opfer sexueller Übergriffe beim Militär

Als die Fotojournalistin Mary F. Calvert davon las, dass es 2012 beim amerikanischen Militär 26.000 sexuelle Übergriffe gab und nur eins von sieben Opfern diesen Umstand überhaupt meldet, war Calvert von den Zahlen berührt. Sie entschied sich, mit Opfern der Übergriffe ein Foto-Projekt zu machen. Calvert ging zu Anhörungen und lernte darüber Frauen kennen, die unter anderem deshalb, weil sie darüber sprachen, ihren Arbeitsplatz verloren. Frauen, die auch im Nachhinein sehr darunter litten, medikamentenabhängig und depressiv wurden. Unfassbar ist, dass die Webseite der Fotografin an mindestens zwei Air Force One Stützpunkten geblockt ist. → ansehen

2. Über die Gewinner des National Geographic Contests

Blick hinter die Kulissen: Was bewegt die Juroren des National Geographic Contests dazu, ein bestimmtes Bild abzulehnen und wie wird die finale Auswahl der fast 10.000 Fotos gemacht? In einem sehr spannenden und Einsicht gewährenden Video (ca. 5 Minuten) werden die letzten Entscheidungen des Teams transparent gemacht. Doch nicht nur das Video lohnt sich. Im Link findet sich zum Gewinnerbild ein Interview mit Brian Yen, der jede Menge Hintergrund-Informationen zur Bildentstehung preisgibt und erklärt, warum er keine anderen Bilder kommentiert und favorisiert. → ansehen

3. 3. Videoportrait über die junge Fotografin Flora Borsi

Die ungarische Fotografin Flora Borsi haben wir im Magazin bereits mit ihrer Fotoserie „des monstres“ vorgestellt. Die FAZ hat heute ein Video der Deutschen Welle über die junge Künstlerin geteilt. Diese macht bevorzugt Selbstportraits. Leider wird im Video kein Unterschied zwischen Selfies und Selbstportraits gemacht und es werden simple Handyschnappschüsse mit den Kunstwerken von Flora Borsi verglichen. Am Ende landet man bei der Frage, ob junge Menschen zu narzisstisch sind. Insgesamt aber dennoch sehenswert. → ansehen

Ähnliche Artikel

Möchtest Du auch ein Foto des Tages einreichen? Hier siehst Du, wie es geht.


Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.