Seifenkistenrennen
14. Dezember 2014 Lesezeit: ~4 Minuten

Die 5 Fotowettbewerbe des Monats

Wettbewerbe gibt es wie Sand am Meer. Wir versuchen, Euch die besten aus dem unüberschaubaren Angebot zu fischen und präsentieren Euch jeden zweiten Sonntag im Monat fünf ausgewählte. Wer die alten browserFruits hier vermisst, den verweisen wir gern auf unsere Kategorie Ausblick, in der wir zusammen mit dem Bild des Tages auch täglich drei interessante Links präsentieren. Und nun viel Erfolg bei den Wettbewerben.

 

Sony World Photography Awards 2015

Der Sony World Photography Award ist ein sehr großer Wettbewerb, bei dem man nach kostenloser Registrierung bis zu drei Bilder einreichen kann, bei bezahlter Mitgliedschaft auch bis zu 20. Es gibt drei Bereiche: Die Open Competition für alle Hobbyfotografen, die Professional Competition für professionelle Fotografen und den Youth Award für alle bis zum 19. Lebensjahr.

Je Bereich gibt es verschiedene Kategorien, bei denen sicher für jeden Fotografen etwas dabei ist und die auf der Webseite des Wettbewerbs noch genauer erklärt werden. Zu gewinnen gibt es 5.000 $, Abdruck im Wettbewerbsbuch, eine Ausstellung in London sowie der Flug nach London zur Gala-Zeremonie. Einsendeschluss ist je nach Bereich der 5. bis 8. Januar 2015.

 

Exposure Awards 2014 von LensCulture

Ein weiterer großer internationaler Wettbewerb wird von LensCulture veranstaltet. Offen ist er für alle Arten der Fotografie und teilt sich in zwei Kategorien: Einzelbild und Serie. Es werden 6 Gewinner und 25 Finalisten durch eine Jury ausgewählt. Auf die Gewinner warten insgesamt 10.000 $ Preisgeld sowie eine Ausstellung in London.

Die Teilnahmegebühr für die Kategorie Einzelbild liegt für ein Bild bei 20 $, für 2 bis 3 Bilder bei 45 $. In der Kategorie Serie zahlt man 65 $. Der Einsendeschluss ist der 22. Dezember 2014.

Dass die Konkurrenz sehr stark ist, beweisen die Gewinner des letzten Wettbewerbs von LensCulture mit dem Thema „Visual Storytelling“.

 

BRITA Kunstpreis 2015

Ein Wettbewerb für professionelle Fotografen mit künstlerischer Ausbildung und nachgewiesener Ausstellungstätigkeit ist der BRITA Kunstpreis. Das Thema ist „Endlich und unendlich – Natur als wertvolle ökonomische Ressource im Wandel“. Der mit insgesamt 10.000 € dotierte Kunstpreis wird sich auf vier Preisträger verteilen.

Die Werke der Preisträger werden ab Ende April 2015 in einer Ausstellung im Kunsthaus Wiesbaden gezeigt, zu der auch ein Katalog produziert wird. Bewerben muss man sich postalisch mit Kurzvita und Bewerbungsformular. Einsendeschluss ist der 26. Januar 2015.

 

Canon Profifoto Förderpreis

Der Canon Profifoto Förderpreis ist ein fortlaufender Wettbewerb. Den Gewinnern winken zwei Mal jährlich Sachpreise nach Wahl von Canon im Wert von 2.000 €. Es werden Fotografie-Projekte gefördert, die erst noch realisiert beziehungsweise erweitert oder beendet werden sollen, wie zum Beispiel Diplomarbeiten, Semesteraufgaben oder freie Arbeiten.

Teilnehmen können alle, die ihre Ausbildung in Fotografie oder Foto-Design gerade absolvieren oder abgeschlossen haben und professionell in der Fotografie oder artverwandten Berufsgruppen tätig sind. Das Höchstalter für die Teilnahme ist auf 30 Jahre begrenzt. Einsendeschluss ist am 2. Januar 2015 um 12:00 Uhr.

 

Junge Fotografie Stipendium des Stern

Die Redaktion des Stern vergibt jedes Jahr ein Stipendium an einen Nachwuchsfotografen mit einem abgeschlossenen Studium im visuellen Bereich. Der Gewinner hat die Chance, ein Jahr auf Vertragsbasis für den Stern zu arbeiten. Der Schwerpunkt liegt auf moderner Portrait- und Reportagefotografie.

Euer Abschluss darf nicht länger als ein Jahr zurückliegen und Ihr dürft nicht älter als 35 Jahre sein. Der Einsendeschluss ist hier der 15. Januar 2014.

 

Kurzmeldungen

Natürlich gibt es auch viele kleine Wettbewerbe. Vor allem auf Facebook erfreuen diese sich großer Beliebtheit. Zum Beispiel der aktuelle Wettbewerb von Walimex, der bis zum 17. Dezember Euer bestes Foto von 2014 sehen will. Wem bei Nennung von Facebook leichtes Unbehagen überkommt, der kann sich beim Magazin „Der Greif“ umsehen: Bis zum 22. Dezember 2014 kann man sich hier für eine Online-Ausstellung bewerben.

Ihr kennt weitere tolle Wettbewerbe? Dann schreibt unserer Redakteurin Katja Kemnitz eine E-Mail oder ergänzt die Liste auch gern in den Kommentaren.

Ähnliche Artikel

14 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Hey eine schöne Idee. Ich hätte nur die Bitte, Wettbewerbe auszuwählen, die nicht so kurzfristig enden,damit man auch Zeit für das Konzept und die Umsetzung hat.

    Liebe Grüße

  2. Hallo Katja,

    auch ich bedaure sehr, dass die „browserfruits“ abgeschafft, oder, wie Du angedeutet umgeformt werden, was aber eher ein Spielchen mit Begriffen ist.
    Einen Gegensatz zur Experimentierfreude, wie in manchen Beiträgen unterstellt, soll man daraus auch nicht konstruieren, man kann ganz ohne Mühe die browserfruits mögen u n d für Neues aufgeschlossen sein. Diese „bunte Illustrierte“ war eine liebgewordenen Sonntags-Frühstücks-Zeremonie. OK – das ist jetzt offenbar nur noch mein privates Trennungs-Problem und ich muss mir was Neues suchen.

    Habt Ihr denn in irgendeiner Form Einschätzungen oder Erkenntnisse darüber, wie Eure einzelnen journalistischen Produkte vom Publikum angenommen oder abgelehnt werden ? Klicks oder Verweildauer oder feedback, Umfragen oder wie auch immer man das macht ? Für mich soieht es so aus als ob Ihr, funktionierende Formate abschafft, was ja so etwas wie Tragik hätte. Nachdem Ihr Eure Haltung zur Landschaftsphotographie sozusagen dekonstruiert habt, ist das jetzt der zweite Akt der „Selbstzerfleischung“- Zugegeben, etwas melodramatisch ausgedrückt, dafür aber deutlich.
    Freundliche Grüße