16. Juni 2013 Lesezeit: ~3 Minuten

browserFruits Juni #3

Unser browserFruits-Foto ist wunderschön, aber mittlerweile schon sehr alt. Wir haben Lust auf Abwechslung und suchen ein neues Titelbild für unsere sonntägliche Linksammlung. Und Ihr könnt mitmachen: Nur noch bis zum 30. Juni ist Zeit, um uns einen Foto dafür zu schicken. Wie genau Ihr bei unserer Aktion teilnehmen könnt, erklären wir hier.

 

Fotospecial: Stillleben

Flickr

500px

 

Deutschsprachig

• Die Doku über einen kenianischen Straßenfotografen kann man noch bis zum 20. Juni bei ARTE+7 nachsehen.

• Im Oktober wird eine Camera Obscura in Form eines Bauwagens im Raum Württemberg und Franken unterwegs sein. Tolles Projekt, das Ihr im Auge behalten solltet, wenn Ihr aus der Region kommt. Mehr Termine sind noch in Planung!

• Simon Kunkelmoor ist der erste Deutsche, der für die neue Google-Funktion „Google Business Photos“ 360°-Fotos vermarkten darf.

• Bei Photodil könnt Ihr Eure Bilder bearbeiten lassen. Und das zu einem sehr guten Preis und mit Zufriedenheitsgarantie: Ihr zahlt erst, wenn Euch die bearbeiteten Bilder auch wirklich gefallen.

Kraut|Kopf ist ein neuer Foodblog mit großartigen Foodfotografien und den kreativen Rezepten dazu. Mmmmh, lecker!

Provisorium ist eine großartige und humorvolle Serie über … eben, Provisorien.

• In dieser Woche haben uns die Bilder vom Taksim-Platz in Istanbul sehr bewegt.

 

International

• Der Rumäne Petrut Calinescu betätigt sich als Dokumentarfotograf und versucht, Themen zu präsentieren, die von den Massenmedien ignoriert werden.

• Beeindruckend: Die Gewinner des indonesischen Unterwasserfoto-Wettbewerbes 2013 „DEEP“ wurden bekannt gegeben.

• „Candidates“: Pascal Fellonneau fotografierte Wahlplakate in Paris.

• Gespiegelte Fotografien und Wasserfarbe sind eine großartige Kombination, wie Fabienne Rivory wunderbar vorführt.

Emil Nyström portraitiert seine kleine Tochter auf sehr unterhaltsame Weisen.

• Fotografisch nicht sehr wertvoll, aber lustig: Eine Tumblr-Sammlung von Tieren, die auf Tieren stehen.

• Für den Fall, dass Ihr jemals Eure Kamera verliert: Hier ist eine Idee, mit der Ihr sie vielleicht wieder bekommt, da Ihr dem Finder ein Lächeln auf die Lippen zaubert.

Sebastião Salgado’s best shot: Warum es sich lohnt, große Bürden für ein Foto auf sich zu nehmen.

• Wäre er nicht in einem Naturschutzgebiet, würden wir da gern mal ein Unterwassershooting machen: Bilder vom klarsten See der Erde.

 

Neuerscheinungen und Tipps vom Foto-Büchermarkt

buchtipps

• Herausgeber Martin Gommel musste sich sehr zusammenreißen, den Bildband „New York“* von Thomas Hoepker nicht sofort zu bestellen. Der in gebürtige Münchner ist Mitglied bei Magnum und fotografierte die Stadt der Städe von den 60ern an auf ganz wundersame Weise.

• Ihr habt es bestimmt schon gehört: Der Stilpirat hat ein neues Buch am Start. Der Bildband „Logbuch Vietnam“ hält seine Reise durch Vietnam fest.

 

Videos

Doppelbelichtungen in Bewegung

 

Unser Redakteur Michael zeigt eine Möglichkeit, um ein Foto von Lens Flares zu befreien.

 

Ausstellungen

Andrea Diefenbach – Land ohne Eltern
Zeit: 14. Juni – 14. Juli 2013
Ort: Münchener Stadtmuseum. Sammlung Fotografie.
St.-Jackobs-Platz 1, München
Link

Bourgeoisie, Swing und Molotow-Cocktails – Das Amerika Haus im Wandel der Zeit
Zeit: 13. Juli – 15. September 2013
Ort: C/O Berlin – Hardenbergstraße 22-24, Berlin
Link

Mehr aktuelle Ausstellungen

 

* Das ist ein Affiliate-Link zu Amazon. Wenn Ihr darüber etwas bestellt, bekommen wir eine kleine Provision, Ihr bezahlt aber keinen Cent mehr.

Ähnliche Artikel


1 Kommentar

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. You made my day.
    Auch wenn mir die Fotos zum Thema Stillleben nicht so gefallen haben: Provisorium, Taksim Platz, Google Business Photo, Emil Nyström, die verlorene Kamera und auch die Bilder von Tieren die auf Tieren stehen – Euer Mix ist immer wieder großartig. Danke