17. März 2013 Lesezeit: ~3 Minuten

browserFruits März #3

Habt Ihr schon bei unserer Leseraktion „Selbstportraits“ mitgemacht? Wenn nicht, schaut schnell mal vorbei. Noch bis zum 23. März könnt Ihr ein Foto einreichen. Und nun viel Spaß mit den Früchten!

 

Fotospecial: Schaufenster

Flickr

500px

 

Deutschsprachig

• Der Stilpirat war im Death Valley unterwegs und hat ein paar tolle Bilder mitgebracht.

• Das Magazin i-ref beschreibt Li Huis Fotos als „simpel und doch emotionsgeladen, blass aber doch voller Ausdruckskraft“.

Kodak glaubt trotz Milliardenverlusten an den Neuanfang als Druckspezialist.

• 62 Stillleben brachte der Berliner Fotograf Hans-Christian Schink aus Japan mit.

• Die Fotogalerie C/O Berlin ist nun endgültig aus dem Postfuhramt ausgezogen.

• Wie schön deutsche U-Bahnhöfe sind, zeigt der Fotograf Nick Frank in seiner Bilderserie „Subways“.

 

International

• Gustavo Lacerdas eindingliche Portraits von Albinos.

• Kennt Ihr schon dieses Selbstportrait von Paul McCartney?

• Für die Androiden: 20 Apps, die Ihr auf dem Smartphone haben solltet, vorgestellt von Colby Brown.

• Alfred Wertheimer portraitierte den jungen Elvis Presley und 26 dieser Bilder werden in der TIME Lightbox vorgestellt.

• Kaum zu glauben, dass es sich bei den bunten Langzeitbelichtungen von Andrew Hall tatsächlich um Fotos handelt.

• Unser Redakteur Michael war letzte Woche zu Gast im Podcast von Photography.ca zum Thema Fokus Stacking.

• Was wäre wenn Berlin Hochhäuser wie New York hätte? Finding Berlin zeigt Fabian Freytags Kolossal-Studie.

Ida Frosk fotografiert ihr Essen mit dem Smartphone. Und repliziert historische Kunstwerke auf Instagram.

• Jason Isley war gelangweilt von der Standard-Makrofotografie und hatte eine gute Idee für seine Unterwasserbilder.

• Handwerker müsste man sein: Eirik Russel baute sich einfach selbst eine Mittelformat-Panoramakamera.

John Schabel fotografierte zwischen ’94 und ’96 Flugpassagiere durchs Flugzeugfenster. Geht nicht? Geht doch. Zumindest damals war es noch möglich.

• Maciej Dakowicz wird aktiver Teil des Straßenfoto-Kollektivs „In-Public“ – er hat auch ein herausragendes Portfolio.

• Wer bezahlt Fotografen und wieviel gibts für welchen Auftrag? Who pays photographers? nutzt die Crowd als Quelle für Antworten.

 

Neuerscheinungen und Tipps vom Foto-Büchermarkt

„Leica Myself“* ist ein Fotoband, in dem Selbstportraits versammelt sind. Die Vorschaubilder auf Amazon sehen auf jeden Fall vielversprechend aus.

• Ein neuer Band aus der Serie „Stern Portfolio“: Dieses Mal gibt es Fotos des großartigen Portraitfotografen Yousuf Karsh zu sehen.

 

Videos

Dieser Kamera-Liebhaber hat über die Jahre mehr als eintausend Kameras um sich geschart.

Eine bewegende Doku über einen, der auszog um Nordlichter einzufangen.

 

Ausstellungen

FRAUEN / WOMEN
Zeit: 8. März – 25. Mai 2013
Ort: Fasanenstr. 69, Berlin
Link

Karl Hubbuch und das Neue Sehen
Die Karlsruher Kunstakademie und die Fotografie um 1930
Zeit: 9. März – 9. Juni 2013
Ort: Städtische Galerie, Karlsruhe
Link

Rudy Burckhardt – New York/Maine
Zeit: 16. März – 7. Juli 2013
Ort: Museum der Moderne, Salzburg
Link

Eva Leitolf. Postcards from Europe
Zeit: 13. März 2013 – 4. August 2013
Ort: Sprengel Museum Hannover
Link

William S. Burroughs – Retrospektive
Zeit: 16. März – 18. August 2013
Ort: Deichtorhallen Hamburg
Link

Mehr aktuelle Ausstellungen

 

* Das ist ein Affiliate-Link zu Amazon. Wenn Ihr darüber etwas bestellt, bekommen wir eine kleine Provision, Ihr bezahlt aber keinen Cent mehr.

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Die U-Bahnhöfe sind cool. Dubai liegt zwar nicht so ganz in Deutschland, aber dafür könnte man ja Hamburg mit in die Serie nehmen. Da würden die neuen Stationen der U4 passen, denke ich. Mal die Google Bildersuche nach uVielen Dank wieder für die Zusammenstellung der Links. :o)