09. September 2012 Lesezeit: ~2 Minuten

browserFruits September #2

Die Fruits sind da! Wir hoffen, es ist wie jeden Sonntag für jeden ein interessanter Link dabei. Morgen geht es dann wie gewohnt mit frischen Artikeln weiter. Habt Ihr Euch schon einmal überlegt, selbst einen Gastartikel einzureichen? Hier könnt Ihr nachlesen wie es geht. Und nun viel Spaß beim Stöbern.

Fotospecial: Straßenmusik

Flickr

500px

~

Deutschsprachig

• Über die Werbekampagne des spanischen Wäschelabels Jane Pain: Retuschierte Geschlechter.

• „Die zehn Regeln der Fotografie, die du brechen solltest.“

• Bei Spürsinn wird diskutiert: Setzt die Photokina die Scheuklappen gegenüber der analogen Fotografie auf?

• Heute wird die Ausstellung „Die Geburtsstunde der Fotografie“ in den Mannheimer Reiss-Engelhorn- Museen eröffnet. Die FAZ erzählt die verworrene Geschichte des ältesten Fotos der Welt, das noch bis zum 6. Januar 2013 in der Ausstellung zu sehen ist.

Berichterstattung von Pop-Konzerten: Eine Zumutung für den Fotografen?

~

International

• Das Blog „The Analog Photographer“ stellt den Bonner Fotografen Marc von Martial in einem kleinen Feature vor.

• Rolling Stone hat eine schöne Kurzdokumentation ausgewählter Kuriositäten vom Burning Man Festival 2012.

• Wunderschöne Fotos hat das Ballerina Project von Dane Shitagi.

• Falls Ihr Euch schon länger fragt, wie Ihr Instagram mit Google+ synchronisieren könnt – bitteschön. Achtung: Jeder Vorschlag hat auch einen Nachteil.

• Wie würden Anne Geddes‘ Bilder mit Erwachsenen aussehen? Hier gibt’s die Antwort.

~

Neuerscheinungen und Tipps vom Foto-Büchermarkt

• Die Jungs von „Recht am Bild“ haben wir bereits interviewt. Jetzt haben sie ein Buch herausgebracht: „Recht am Bild: Wegweiser zum Fotorecht für Fotografen und Kreative“.

• Wer schon die Close-ups von Martin Schöller mochte, dem wird auch dieses Buch gefallen. „Identical: Portraits of Twins“ erscheint Mitte Oktober.

~

Videos

Weniger Fotografie, viel Kreativität. Das folgende Video ist trotzdem ein Hingucker.

Ähnliche Artikel


4 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Zum Link „Berichterstattung von Popkonzerten“: Ich habe in der vergangenen Woche von vier verschiedenen Fotografen Fotos vom XX-Konzert in Berlin gesehen und es war: nur ein einziges, denn das Motiv hat sich nie geändert, alles andere auch nicht und die armen Fotografen konnten einfach nur noch: abbilden.