01. Juli 2012 Lesezeit: ~3 Minuten

browserFruits Juli #1

Fotospecial: Strand



~

Deutschsprachig

• Von NIK Software gibt es gerade eine spezielle Promo-Version von Color Efex 4. Nach Ablauf der 15-tägigen Testphase bleiben 5 Filter aktiv und können weiterhin frei genutzt werden.

Spencer Tunick war in München und 1700 nackte Menschen folgten seinem Aufruf.

• Dieses Tutorial (Teil 1 und Teil 2) in zwei Teilen zeigt gut verständlich, wie man in Photoshop Objekte mit Hilfe von Pfaden freistellen kann.

• Über Profilfotos in sozialen Netzwerken.

• „Antworten für den selbstständigen Fotografen oder den, der es werden möchte“ nennt sich eine bisher dreiteilige, empfehlenswerte Serie auf RechtamBild.de (Teil 1, Teil 2 und Teil 3)

~

International

• Bei diesen Bildern vom NG Geographic Traveler Contest 2012 bleibt uns komplett die Spucke weg.

• Wer auf 500px noch nach Leuten zum Folgen sucht, der sollte Magali Ks Profil ansehen. Sie macht großartige Straßenfotos, die ganz den Geschmack unseres Herausgebers treffen.

Kunst oder Pornografie? Facebook entscheidet für uns. Der Fotograf Gregory Colbert musste die schmerzliche Erfahrung machen – nur, weil eine kleine Brustwarze zu sehen war.

• Dorothee Golz mischt Fotos und digitale Gemälde – das Ergebnis ist ein beeindruckend komisches Gefühl, das beim Betrachter ausgelöst werden kann. Zwei, drei, gar mehrmaliges Hinsehen ist angesagt.

• Ihr habt sicher von den Waldbränden in Colorado gehört. Das Wort „epic“ ist an dieser Stelle fragwürdig, aber The Atlantic hat eine Reihe guter Aufnahmen von der Situation bereitgestellt, die das Thema auf visuelle Weise näherbringen.

• Eine wunderschöne und stylische Hochzeit in Cornwall zeigt Fotografin Marianne Taylor auf ihrem Blog.

• Es folgt eine Kollektion von 40 (!) sehr guten Landschaftsfotos.

~

Neuerscheinungen und Tipps vom Foto-Büchermarkt

• Die Brüsseler Ausstellung „Sense of Place“ fragt nach dem Zusammenhang von Natur und Nation. Landschaft und Heimat. Wie sehr prägen die unterschiedlichen Landstriche Europas ihre Bewohner, die sich kulturell immer näher kommen? „Sense of Place. European Landscape Photography“* zeigt auf 280 Seiten 120 Abbildungen, ist etwas größer als A4 und für 49,95€ zu haben.

„Growth“* zeigt auf 128 Seiten die im Rahmen des Prix Pictet 2010 ausgezeichneten bzw. nominierten Arbeiten von zwölf Dokumentarfotografen, die sich dem Thema Wachstum auf ganz unterschiedliche Weise nähern und dafür auf der ganzen Welt unterwegs waren. Mit über 80 Abbildungen, neu für 49,90€.

• Zurück nach Deutschland: „1055 Berlin“* macht eine Zeitreise in den Berliner Prenzlauer Berg der 80er Jahre. Die Fotos von Jürgen Hohmuth werden vom poetischen Text der Buchpreisträgerin Kathrin Schmidt ergänzt. 128 Seiten mit 155 Abbildungen, Format 21x24cm für 29,95€.

~

Videos

Kreativität trifft auf Technologie. Heraus kommt: 3D-Lightpainting mit dem iPad mit Hilfe von Langzeitbelichtungen für Fotografie und Animation.

 

Musikvideo in schönem Schwarzweiß, nicht nur mit tollen Bildern, sondern auch beeindruckenden Effekten. Hier gibt’s etwas Making-of.

 

Videodokumentation über die Kölner Kolbhalle aus dem Blick des jungen rumänischen Fotografen George Popescu, der seinen ersten Film dreht. Der fotografische Blick findet sich auch im Bewegtbild wieder.

 

* Das ist ein Affiliate-Link zu Amazon. Wenn Ihr darüber etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Ihr bezahlt aber keinen Cent mehr.

Ähnliche Artikel

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu S. Wickenkamp – abbrechen –

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.