03. Juni 2012 Lesezeit: ~2 Minuten

browserFruits Juni #1

Fotospecial: Ich und meine Kamera



~

Deutschsprachig

• „Ich wollte nie Müllporno-Händler werden“ – Spiegel Online im Gespräch mit dem Fotografen Pieter Hugo.

Hans Schlimbach fotografiert Fenster in Museen. „Und so nach und nach habe ich diese Fenster dann ‚gesammelt‘ – sowie die verwirrten Blicke der Museumswärter.“

Süße Foodfotografie: Schöne Werbemotive für die kanadische Cupcake-Boutique „Petits Gâteaux“.

• Der Stilpirat über Bildkritik und warum sie für ihn meist nicht nutzbringend ist. Inklusive spannender Diskussion in den Kommentaren.

• Das Magazin „Der Greif“ sucht Fotos und Texte. Und wer es noch nicht kennt, sollte sich gleich eines der alten Exemplare schnappen, denn dieses Magazin ist durchaus zu empfehlen.

„Geflutete Kathedralen“ heißt das Buch von Silvio Maraini, der die unterirdischen Hallen der schweizer Reservoirs fotografierte. Bilder daraus hat Zeit Online.

~

International

• Mit Entwickler kann man auch wunderschön zeichnen. Wenn man so schön zeichnen kann wie Timothy Pakron.

Nirrimi Firebrace beweist, dass Auftragsarbeiten alles andere als langweilig sein können. Ihre Bilder für Billabong sind voller Leben.

• DayDream Lily präsentiert die deutsche Fotografin Sofie Olejnik. Der Name DayDream ist dabei Programm.

~

Neuerscheinungen und Tipps vom Foto-Büchermarkt

• Malte Jäger gewann 2010 den 2. Platz beim World Press Photo Award. Sein Buch „Couchsurfin‘ the world“* begleitet Reisende auf ihrem Weg von Sofa zu Sofa in verschiedenen Kontinenten.

• Bald erscheint „Berlin in den Weltstadtjahren: Fotografien von Willy Römer 1919 – 1933“*. Wir konnten noch nicht reinschauen, aber die Bilder von Willy Römer sind nicht nur geschichtlich interessant, sondern auch vom künstlerisch-fotografischen Standpunkt aus ein Schatz.

~

Videos

Making-Of der Serie „Double Gravity“ von Florian Bison

via Flare

 

Beeindruckende Unterwasservideos aus Mexiko, aufgenommen mit der Canon 5D Mark III

 

Das Musikvideo zum Lied „Rivers and Homes“ besteht aus über 2000 Fotos, die von Fans der Band gehalten werden.

via langweiledich.net

 

* Das ist ein Affiliate-Link zu Amazon. Wenn Ihr darüber etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Ihr zahlt aber keinen Cent mehr.

Ähnliche Artikel


5 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Danke für die vielen Anregungen und Informationen.

    Besonders die Diskussion um Stilpirats Kommentaransichten fand ich sehr belustigend – und erinnerten mich an Bildbesprechungspraktiken bekannter Communitys.

    Den Greif kannte ich vorher noch nicht, die Internetseite ist mir aber sehr sympathisch und ich werde mir wohl ob dessen mal eine gedruckte Ausgabe besorgen.

    Weiter machen!

  2. Steffen Böttcher hatte offenbar mit seinem Artikel über Bildkritik sich einiges an Luft machen wollen und anscheinend großen Frust geschoben. Heute hat er seinen Blog dicht gemacht.

    „Ob, wann und wie ich das Projekt “der Stilpirat-Blog” wieder aufnehme oder weiterführe, weiss ich nicht.“