25. Februar 2012 Lesezeit: ~2 Minuten

Dein Text auf KWERFELDEIN?

Schreiben: Tastatur

Kurz vor dem letzten Jahreswechsel haben wir darauf aufmerksam gemacht, dass Ihr bei uns gern Artikel publizieren könnt und die Modalitäten dafür offengelegt. In der Zwischenzeit sind wir davon überzeugt, dass es damals gut war, bei diesem ersten Vorstoß eine zeitliche Begrenzung einzuführen, wir letztere aber irgendwann herausnehmen wollen. Und „irgendwann“ ist heute.

Unser heutiges Anliegen ist also, deutlich zu machen, dass Ihr uns jederzeit einen Artikel zusenden dürft. Ab heute gibt es keine neuen Deadlines mehr, sondern nur noch offene Tore für Eure Ideen und Fotos. Natürlich haben wir immer noch auch unsere Vorstellungen, was die Qualität der Artikel bei uns betrifft. Aber wir sind grundsätzlich aufgeschlossen und immer bereit für das, was da von Eurer Seite so kommen mag.

Natürlich dürft Ihr auch einfach vorab nachfragen, ob die Idee, die in Euren Köpfen so herumflattert, bei uns umsetzbar und denkbar ist. Manchmal klärt sich so schon vorab, ob eine Publikation auf KWERFELDEIN realistisch ist, bevor Ihr Euch die Mühe gemacht und einen 3000 Worte langen Artikel geschrieben habt. Deshalb empfehle ich an dieser Stelle unsere unsere Unterseite, auf der detailreich aufgeschlüsselt ist, was wir uns vorstellen und wie Ihr Euch bewerben könnt.

Also sind wir gespannt, welche Ideen und Artikel Ihr uns zusendet und krempeln schon einmal die Ärmel hoch.

Ähnliche Artikel


2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu mycle – abbrechen –

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.