Der Weg
12. April 2011 Lesezeit: ~4 Minuten

6 Jahre KWERFELDEIN

Der Weg

„hallodas ist nun mein erster blog.bin gespannt, was hier gehen wird…“

So und nicht anders klingt der Pilot von kwerfeldein.de, der vor exakt 6 Jahren ins Netz ging. Nicht gerade stilvoll, aber immerhin. Einzeiler zum Auftakt.

Heute verzeichnet kwerfeldein.de 1,573 Artikel, 45,151 Kommentare & 7,500.000+ Seitenaufrufe. Dazwischen muss also einiges passiert sein.

Aber: Ich möchte vorsichtig damit sein, hier das Gefühl einer laufenden Erfolgsstory entstehen zu lassen. Das kann und will ich nicht beurteilen. Doch ein Gefühl will ich ganz bewusst erzeugen:

Das ich verdammt stolz bin auf kwerfeldein.de.

Mit all den Hochs und Tiefs, den Veränderungen, verrückten Aktionen und neuen Erkenntnissen, mit jedem Artikel ist mir die Sache sehr ans Herz gewachsen.

Manchmal zu sehr – so verlor ich über die Jahre hinweg des Öfteren die Distanz, die – Herzblut in Ehren – ebenso notwendig ist. Doch ich habe dazugelernt und möchte diesen Ort, den ich gestaltet und geprägt habe, nicht mehr missen.

Das merke ich vor allem dann, wenn ich wie am Sonntag ein Interview lese, das ich weder geplant, noch geführt habe. In dem es gar nicht um mich, sondern um eine wunderbare Fotografin geht. Dann, wenn ich mir das Archiv ansehe und weiß, dass seit dem ersten Tag einiges passiert ist. Dann, wenn wir hier irgendwas gemacht haben, das irgendjemand irgendwie weiterbringt. Inspiriert. Ermutigt. Herausfordert.

In der Zwischenzeit habe ich gemerkt, dass ich so, wie ich bis Mitte 2010 den Karren gefahren habe, das Ding zielsicher an die Wand befördere. So wurden neue Reifen angelegt und das Konzept des Magazins eingeführt. Dass dieser Prozess schmerzhaft wird, war mir von Anfang an klar. Veränderung klingt ja eigentlich prima, tut aber meist weh, denn sie ist unbequem und bringt uns dazu umzudenken.

Veränderungen: Yes, we change.

Und ihr seht, ich spreche seit letztem Jahr nicht mehr von mir, sondern von uns. Das tue ich ganz bewusst – auch, wenn es mir schon immer klar war, dass das hier keine One Man Show wird. Als eigentlich introvertierter Mensch liegt mir das eh nicht und ich liebe die Kollaboration mit anderen.

So schreibe ich nicht mehr alleine, sondern habe eine kleine Redaktion aufgebaut, die mein persönliches Herzblut nun noch stärker pumpen lässt. Die Jungs und Ladies hinter den Kulissen sind der Knaller. Und was deren Persönlichkeit betrifft, werdet ihr in den nächsten Wochen noch einiges erfahren.

Weiter gibt es eine Moderation, die sich separat um die Verwaltung der Kommentare kümmert und ohne einen Mucks täglich „nach dem Rechten“ sieht. Auch das ist eine wertvolle Veränderung, die ich heute nicht mehr missen möchte.

Und weil Stillstand eh doof ist, haben wir seit letzter Woche ein wachsendes Team für unseren Twitterkanal. Und das rockt. Vielleicht noch ein wenig holprig, aber es rockt.

~

Ihr seht, hier ist Leben drin. Hier wird experimentiert, rumgetobt, aber so mancher Groschen 10 Mal umgedreht (wovon ihr dann nichts mitbekommt). Und eins ist mein persönliches Anliegen:

Auf kwerfeldein.de künstlerische, emotionale & tiefe Seite der Fotografie in den Vordergrund stellen.

Kwerfeldein.de ist kwer und nicht gerade. Oft haben wir gestört und ich weiß, dass wir es heute immer noch tun. Aber eins wollen und können wir nicht: Es jedem recht machen. An diesem Versuch würden wir kläglich scheitern – auch wenn wir es uns immer wieder zur Aufgabe machen, uns in die Schuhe der Leser zu versetzen. Ohne Empathie gibt es kein gutes Magazin. Aber ein bisschen herausfordern, das wollen wir auch.

Ich jedenfalls freue mich jetzt schon auf die nächsten Jahre kwerfeldein.de. Und wie beim letzten Mal sage ich auch heute:

Ideen hab‘ ich schon. Packen wir’s an.

P.S. *konfettiwerf*! ;)

Ähnliche Artikel


62 Kommentare

Schreib’ einen Kommentar

Netiquette: Bleib freundlich, konstruktiv und beim Thema des Artikels. Mehr dazu.

  1. Hallo Kwerfeldein!
    Alles Liebe und Gute zum Geburtstag. Schön bist du geworden und gerne schau ich jeden Tag bei dir rein.

    Hallo Martin ;)
    klasse Ding was du hier auf die Beine gestellt hast. Du darfst zurecht Stolz sein :)

    LG Christian

  2. Auch wenn ich erst ungefähr zwei Jahre aktiv mitlese, muss man doch sagen, dass euch die Veränderung sehr gut getan hat. Mir gefällt der neue Stil von Kwerfeldein.. und ich bin dafür, dass ihr so kwer bleibt.

    Herzlichen Glückwunsch und auf die nächsten sechs Jahre!

  3. *trööööt*

    GLÜCKWUNSCH!

    Ja, kwerfeldein ist eine feste Institution in meinem täglichen (Browser-) Ablauf geworden – und ich möchte es nicht mehr missen.

    Aaaaber … eines fehlt mir:
    Die BROWSERFRUITS! Bitte, bitte gebt mir sonntags wieder zu meinen Frühstücksbrötchen und dem Kaffee ein paar gute Bilder und LInks mit an den Tisch. Müssen ja nicht 50 Bilder und 40 Links sein, … aber ein paar Schmankerl dürfen es schon sein ;-)

    Celebrate!

  4. na Hoppla 6 Jahre Kwerfeldein , da schmeiss ich doch auch mal die Konfettimaschine an und sage Herzlichen Glückwunsch!

    Wie ich an anderer Stelle schon mal , in einem anderen Zusammenhang schrieb, bin ich noch nicht so lange dabei und fand die „alte“ KFE-Version irgendwie „besser“ und persönlicher. Aber ich weiss auch das ein Projekt wie dieses nicht von einer Person allein gestemmt werden kann und das der Umbruch, nötige Konsequenz und Weiterentwicklung für Dich,nein EUCH, gewesen ist. Und Du hast recht – Es jedem Recht machen, geht ohnehin nie. Du/Ihr habt da was tolles geschaffen, soviel steht mal fest. Respekt für 6 Jahre Herzblut, Durchhaltevermögen, Höhen, Tiefen und Unmengen toller und hilfreicher Artikel! – Muss man erstmal hinkriegen im schnellebigen Internetz ;)

    High five
    K.

    Respekt für 6 Jahre im sch

  5. Herzlichen! Ich finde das Format wie es ist schon ganz okay. Zwar nicht mehr so geil wie früher aber Veränderung bringt immer was mit was Änderung heisst und es kann nicht immer sofort perfekt sein. Dein Team ist super.

  6. yyyyyyiiiiiiihhhhhhhhaaaaaaaaaaaa

    ich und mein zweites ich… also wir ….gratulieren euch / dir haaa auch mehrere am start..gut so….

    ich hoffe auf noch viele sehr viele gute artikel von euch allen und auch die komms erfreuen mich immer sehr…also alles eine runde sache mit ecken und kanten ja so solls sein…kwer halt …genau …allein das kwere kwer und nicht quer macht viel aus bei eurer arbeit…ich bin ein totaler fan dieser „institution“ und freue mich das ihr und du martin dich so darüber freuen kannst…

    ahh da erwarte ich nun also großes denn mit 6 jahren fängt man ja bekanntlich erst richtig an und lernt in der „schule“ noch einige sachen…ich bin gespannt auf eure „reifeprüfung“

    ich werfe jetzt kein konfetti aber ich leere eine buddl und sage danke

    gruß vom doc
    martin

  7. Happy Birthday!
    Und noch hoffentlich weitere 60 Jahre. ;-D
    Ich bin erst seit einigen Monaten bei euch und lese nach wie vor begeistert jeden Beitrag von euch! Macht weiter so und feiert schön. ^___^

    Schöne Grüße
    Christina

  8. Ebenfalls meinen herzlichsten hierzu.
    Ich kenne euch zwar noch nicht so lange aber zwei Artikel haben in mir schon soviel Ohhs und Ahhs freigesetzt das ich nun dran bleibe und mich weiterhin umsehe.

  9. 6 Jahre schon – Himmel. kwerfeldein.de, in dem Fall Martin, hat mir durch seine Seite den Ruck und den Mut gegeben, ein paar Fotos ins Netz zu stellen – das ist knapp 5 Jahre her – wie nicht die Zeit vergeht.

    Vielen Dank für all die Inspiration, Hochs, Tiefs, Anstösse und Fotohändchen halten in all der Zeit. Die war geil – und neue Zeiten stehen an. Yay.

    Alles Gute, kwerfeldein!

  10. Nen Herzlichsten zum Bloggeburtstag. Wann steigt die Fete? ;-)

    Nee, mal Spaß bei Seite. Hut ab für sechs Jahre konsequentes Arbeiten an diesem tollen Projekt, in guten wie auch schlechten Zeiten.

    Bin gespannt auf die nächsten Sechs!

  11. Congratulations :)
    Wie viele Jahre ich nun hier mitlese weiß ich gar nicht, die Zeit verfliegt ja auch immer so. Aber in all der Zeit ist mir Kwerfeldein ans Herz gewachsen und seine Entwicklung war nie zum negativen.
    Auf die nächsten Jahre *zuproste*

  12. Auch von mir Alles Gute zum 6. Jahr! kwerfeldein.de ist für mich seit je her Quell des Wissens, wenn es um Fotografie geht!!! Danke für all die wunderbaren Beiträge und all die Arbeit die ohne Zweifel dahinter steckt. Auf weitere 6 Jahre und alle die Jahre, die diesen hoffentlich noch folgen werden ;-)

    Viele Grüße
    Philipp

  13. Zeit vergeht und oft erkennt man erst beim Blick zurück was man wunderbares geschaffen hat.

    Herzlichen Glückwunsch! Ich bin gespannt was die Zukunft so bringen wird und finde es sehr toll und auch interessant, dass der Blog mit seinen Lesern mitwächst. Zumindest habe ich diesen Eindruck und liege damit vermutlich auch nicht ganz verkehrt.

  14. Ja Glückwunsch mein Lieber, 6 Jahre sind das nun schon. Ich glaube, ich müsste seit gut 2,5 Jahren dabei sein und dein Blog war eigentlich auch der Vorreiter und die Idee für mich, einen eigenen Blog zu gestalten. Und auch wenn die Zeit nicht immer da ist, wie du schon selbst sagst, ein wenig Abstand zwischendurch und dann wieder durchstarten ist genau der Richtige weg.
    Mach‘ weiter so bzw. macht weiter so, nun seid ihr ja ein Team :)
    VG
    Marcel von FOTOPRESSO

  15. Herzlichen Glückwunsch zu 6 Jahren kwerfeldein.

    Ich bin ja eher der stille Leser mit nicht so vielen Kommentaren, aber hier und heute muss einfach der Glückwunsch raus ;)

    Ich wünsche Euch noch weiterhin viel Spass und Erfolg und uns wünsche ich weiterhin viele interessante Beiträge.

    LG Marco

  16. Herzlichen Glückwunsch auch von uns an das gesamte kwerfeldein-Team und insbesondere an Dich, lieber Martin! :-)

    Keine Frage, wenn kwerfeldein nicht wäre würde uns allen wahrlich etwas fehlen!!!

    Liebe Grüße aus Ostwestfalen
    Sascha

  17. An die frühere Zeit von kwerfeldein kann ich mich noch erinnern. Ende 2006 bin ich bei flickr gelandet, Anfang 2007 habe ich mir meine eigene digitale SLR angeschafft. Da habe ich viele Infos und Tipps zur Fotografie aus dem Netz aufgezogen. In jener Zeit habe ich kwerfeldein entdeckt und liebgewonnen. Damals konnte man die Verfasser der Kommentare noch per Handschlag begrüßen. ;-)
    Aber kwerfeldein wuchs und wuchs, es wurde immer vielfältiger, immer mehr Menschen, die sich mit Fotografie beschäftigt haben, schauten hier rein. Manchmal muß ich schon staunen, was aus diesem kleinen Blog geworden ist…

    Glückwunsch an Martin, der das Ganze angestoßen hat und ich wünsche dir und deinem Team weiterhin alles Gute für die Zukunft!

    Gruß Matthias

  18. (¯`´•.¸*¸.•´´¯)¸.•´´¯)Ein
    Feuerwerk(¯`´•.¸(¯`´•.¸
    � �.•´´¯)¸.•´´¯)*zum
    Geburtstag von kwerfeldein(¯`´•.¸(¯`´•.¸
    *¸.•´´¯)
    ¸.•´´¯) Happy Birthday (¯`´•.¸(¯`´•.¸*¸.•
    ´¯)¸.•´´¯)*(¯`´•.¸(¯`´•.¸*¸.

  19. Herzilchen Glückwunsch auch von mir. Kwerfeldein hat sich gemausert, ist längst aus den Kinderschuhen herausgewachsen.
    Es macht große Freude, sich jeden Tag eine Brise Inspiration zu holen und damit in den Tag zu starten. Dafür ein ganz großes Dankeschön an alle, die daran mitwirken.
    Liebe Grüße aus Kölle
    Lis