kwerfeldein
23. Juli 2010 Lesezeit: ~1 Minute

4 1/2 Minuten Fotografie

Meist finde ich Slideshows, die sich auf Youtube tummeln in Verbinung mit leichter Musik gnadenlos kitschig. Da fehlt nur noch das Piano oder eine Panflöte und ich bin schon wieder weitergezogen. Doch heute Abend wurde ich eines besseren belehrt, und das, obwohl die dargestellten Bilder nicht einmal in hervorragender Qualität vorkommen.

Es handelt sich um die Fotos von gleich zwei nicht unbedeutenden Herren: Henri Cartier-Bresson und Sebastião Salgado. Einige der gezeigten Fotografien waren mir schon bekannt – insbesondere die von Cartier-Bresson.

Der Soundtrack zu den Bildern ist Shape of my Heart von Sting, dessen Musik sich mir auch noch nie wirklich erschlossen hat – bis auf heute Abend. Manchmal überrascht einen das Leben einfach ohne nachzufragen.

Wer nun Lust bekommen hat: in beiden Fällen lohnt sich die Recherche über die oben verlinkten Wikipedia-Einträge oder eine Google Bildersuche: Cartier-Bresson & Salgado.

So. Und weil ein Bild bekanntlich mehr als 1000 Worte sagt, bin ich jetzt einmal still und schaue mir das gezeigte Video nun zum x-ten Mal an. Kopfhörer
auf, Musik auf Maximum und genießen.

Ähnliche Artikel